Call of Duty - Advanced Warfare: Das erwartet euch im Zusatzinhalt Havoc - Fakten und Meinungen von Onkel Jo und Thomas

(Special)

Die virtuellen Helden des neuen Zombie-Modus.Die virtuellen Helden des neuen Zombie-Modus.

Fakten:

  • erster kostenpflichtiger Zusatzinhalt für Call of Duty - Advanced Warfare
  • enthält 4 komplett neue Mehrspielerkarten
  • neuer kooperativer Zombie-Modus für 4 Spieler
  • neue Ausrüstung: Energie-Sturmgewehr AE4 in 2 Varianten
  • Zusatzinhalt kostet einzeln 14,49 Euro
  • ist auch Bestandteil des Staffelpasses ("Season Pass")
  • erhältlich ab 27. Januar 2015 für Xbox One und Xbox 360
  • erscheint für PC, PS3 und PS4 etwa einen Monat später
Dieses Video zu CoD - AW schon gesehen?

Meinung von Onkel Jo

Für Online-Spieler kommt Havoc passend. Neue Karten kann ich bei CoD immer gebrauchen. Am besten hat mir Sideshow gefallen. Mit den bunten Bömbchen und den kurzen Wegen konnte ich auch ein paar Erfolgserlebnisse gegen das übermächtige E-Sport-Team verbuchen. Bei Destiny fühle ich mich mit meiner Suros Regime im Schmelztiegel doch um einiges sicherer aufgehoben. Core hat mir auf den ersten Blick weniger zugesagt. Ich persönlich fand die Wege von Feuergefecht zu Feuergefecht etwas lang. Aber das ist vermutlich ohnehin Geschmackssache.

Bei meinem persönlichen Geschmack trifft der Kooperativ-Spiel-Modus "Exo Zombies" dichter ans Schwarze. In den Spielrunden in Nürnberg mit Thomas, Christoph Vent von Gamers Global und meinem Ex-Kollegen Chris Gürnth aus PC-Action-Zeiten wehte tatsächlich ein angenehmes Left 4 Dead-Gefühl durch den abgedunkelten E-Sport-Raum. Von Zombies kann ich eben doch einfach nie genug bekommen. Nur den virtuellen Thomas dann in Gestalt der Film-Schönheit Rose McGowan auf dem Bildschirm zu erleben, war doch etwas verstörend. Welcher Psychologe kann mich jetzt von diesen Bildern in meinem Kopf erlösen?

Meinung von Thomas Stuchlik

Vier neue Karten, eine Bonuswaffe und ein frischer Spiel-Modus - so muss ein Zusatzinhalt aussehen, dann stimmt's auch mit dem Spielspaß. Vor allem das neue Zombie-Szenario überzeugt mich und lässt Erinnerungen an den gleichen Modus in Black Ops 2 wach werden.

Zu viert bringt die untote Bedrohung viel Freude und abermalige Runden. Schließlich lernt ihr immer besser mit Gegnern und Ausrüstung umzugehen. Das lässt auch den mauen Überlebens-Modus des Urspiels vergessen.

Die vier neuen Mehrspieler-Karten bringen daneben zwar keine Spaßrevolution, versprechen aber viele Überraschungen dank netter Ideen und durchdachter Architektur. Vor allem das "Core"-Wüstenszenario und das "Drift"-Schigebiet bieten außerdem viel fürs Auge. Lawinen oder Dynamitkugeln bringen dabei Dynamik in die Szenarien. Kurzum erhaltet ihr mit Havoc ein gutes Rundumpaket für knapp 15 Euro.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: DLC   Multiplayer   Onkel Jo  

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo hat die mitunter auftretenden Verbindungsprobleme des linken Joy-Con der Nintendo Switch offenbar in den Griff (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)