Neues für Android und iPhone - Folge 39: Mit Witcher, Lego, WWE und Fahrenheit - Skyward, Crossy Road

(Special)

Skyward

für: Android, iPhone

Das Geduldsspiel Skyward sieht auf den ersten Blick aus wie ein Klon des letztjährigen Puzzlemeisterwerks Monument Valley. Doch bis auf die Optik teilt das Spiel keinerlei Ähnlichkeiten. Das Spielprinzip ist hier viel simpler.

Einfachste Steuerung: Tippt im richtigen Moment, um die beiden rotierenden Kreise zu bewegen.Einfachste Steuerung: Tippt im richtigen Moment, um die beiden rotierenden Kreise zu bewegen.

Eure Spielfigur bilden hier zwei Kreise, die sich von einem Feld zum nächsten fortbewegen. Der eine Kreis ist fix verankert, der andere rotiert um diesen herum. Sobald er sich auf dem gewünschten Feld befindet, tippt ihr auf den Bildschirm. So wechselt ihr die Position und klettert am farbenfrohen Turm immer weiter entlang. Der Clou: Tippt ihr einmal daneben, ist das Spiel vorüber. So erfordert es volle Konzentration immer auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Allzu viel Zeit bleibt nicht, denn nach zwei bis drei Rotationen verschwindet euer Kreis und es folgt ebenso der Bildschirmtod. Erschwerend kommen bewegliche Plattformen hinzu, die ihr genau abpassen solltet. Symbolfelder verändern zudem die Spielregeln und drehen beispielsweise die Rotationsrichtung um oder verlangsamen sie. Zumindest ist es egal auf welcher Wandseite der Levelarchitektur ihr euch befindet. Solange die Perspektive mitmacht, kommt ihr immer voran. Das Spiel kostet nichts und finanziert sich durch eingeblendete Werbung.

spieletipps-Fazit: Das kostenlose Geschicklichkeitsspielchen mit geklautem Grafikstil ist ideal für zwischendurch und fordert volle Aufmerksamkeit.

Crossy Road

für: Android, iOS

Da wir gerade beim Thema Klone sind: Crossy Road ist eine nett gemachte Variante des uralten Spiels Frogger. Auch hier müsst ihr unbeschadet über dicht befahrene Straßen gelangen. Allerdings nicht in der Rolle eines Froschs, sondern eines Gockels.

Per Fingertipp lauft ihr voran, doch jeder Fehltritt ist tödlich.Per Fingertipp lauft ihr voran, doch jeder Fehltritt ist tödlich.

Die Spielmechanik lässt sich mit einem Endlosrenner vergleichen. Denn auch hier hat die Landschaft kein Ende, außerdem sind Fahrspuren und Flüsse allesamt zufallsgeneriert. Per Fingertipp hüpft ihr auf das nächste Feld, das hoffentlich frei ist. Per Fingerwisch nach links und rechts bewegt ihr euch seitlich. Doch Vorsicht: ständig rollen tödliche Autos, Lastwagen und Züge heran. Die Grünstreifen bringen etwas Verschnaufzeit. Doch wartet nicht zu lange, sonst werdet ihr von einem Raubvogel gefressen.

Die sehr kurzen Spielrunden motivieren zum abermaligen Zocken. Perfekt, um kurze Wartereien zu überbrücken. Auch nett, dass ihr Münzen einsammelt, für die ihr Zufallspreise eintauscht. Beispielsweise neue Hauptdarsteller vom Biber bis zum Pferd. Nur Ungeduldige kaufen sich diese Preise mittels In-App-Kauf zusammen. Die charmante Blockgrafik rundet das kostenlose Vergnügen ab.

spieletipps-Fazit: Bei dieser endlosen Hüpferei entgeht ihr den Gefahren des Straßenverkehrs. Einfach, aber süchtigmachend.

Weiter mit: WWE Immortals, Framed

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht