Test MH4U - Gemeinsam sind wir stark

Gemeinsam sind wir stark

Einer der Hauptgründe für den Erfolg von Monster Hunter in Japan ist die Möglichkeit, ohne Internet-Verbindung gemeinsam in den Kampf ziehen zu können. In einem Land, in dem tragbare Konsolen wesentlich öfter im "Außeneinsatz" sind als hierzulande, ist das auch eine durchaus sinnvolle und gerechtfertigte Option.

Jeder Gegner hat einen Schwachpunkt. Eine gut ausbalancierte Jägertruppe hat also bessere Chancen auf den Sieg.Jeder Gegner hat einen Schwachpunkt. Eine gut ausbalancierte Jägertruppe hat also bessere Chancen auf den Sieg.

Während aber ältere Serienteile einen echten Online-Modus immer wieder so kompliziert wie möglich gemacht haben, erkennt Capcom nunmehr (endlich) die Zeichen der Zeit und setzt die Online-Möglichkeiten des 3DS voll ein. Damit sollte euch nichts mehr im Wege stehen, gemeinsam mit Freunden oder Fremden auf die Jagd zu gehen. Selbst in Gilden-Quests erhält jeder Teilnehmer ein leicht unterschiedliches Ziel vorgegeben. Das heißt, auch wenn sich mehrere Leute auf ein und derselben Jagd befinden, hat jeder eine individuelle Mission zu erfüllen. Alternativ dazu gibt es auch eine Einzelspieler-Variante, die euch auf zufällig generierte Missionen schickt.

Es gibt keine merklichen Unterschiede in der Präsentation in den Online- sowie den Offline-Modi. Die Grafik orientiert sich an denselben Elementen wie zum Beispiel Monster Hunter 3 auf der Wii. Trotz großer Areale und weitläufiger Gebiete achten die Gestalter auf jede Menge Details und erwecken so die Welt von Monster Hunter zu buntem, jedoch niemals zu quitschbuntem Leben. Auch wenn der Grafikstil an Zeichentrickoptik angelehnt ist, wirken eure Gegner niemals kindlich oder niedlich. Sie bleiben stets imposant, gefährlich und stark.

Was in technischer Hinsicht ein wenig sauer aufstößt, ist der Umstand, dass große Gebiete nach wie vor in mehrere Einzelabschnitte unterteilt sind. Ein Übergang von einem Abschnitt zum nächsten ist meist nicht erkennbar. Ihr merkt das erst durch etwas zweisekündige Ladezeiten. Ärgerlich, wenn ihr

a) einen bestimmten Bereich gar nicht verlassen wolltet, aber nicht gesehen habt, dass dieser endet und b) nochmal die lästige Ladezeit in Kauf nehmen müsst, wenn ihr den soeben verlassenen Bereich erneut betreten wollt.

Auch die stets auf dem unteren Bildschirm eingeblendete Karte sorgt nicht gerade für Übersicht auf den ersten Blick. So war es bislang in allen "Monster Hunter"-Spielen und es liegt der Verdacht nahe, dass Capcom dieses nervige Element vielleicht schon als nostalgischen Wiedererkennungswert betrachtet. Oder aber der 3DS verfügt schlicht und ergreifend nicht über genug Rechenleistung, um die gesamte Spielwelt auf einmal darzustellen. Ob so oder so - die gewählte Lösung ist nicht sonderlich elegant und unterbricht zu oft das ansonsten dynamische Spielgeschehen.

Positiv aufgewogen wird diese Schwäche jedoch durch die gelungenen Animationen der Spielercharaktere ebenso wie der zumeist imposant in Szene gesetzten Jagdbeute. Anstatt generischen Ungeheuern hinterher zu jagen, findet ihr mit jedem neuen Gegner auch eine neue Herausforderung und eine gewisse Persönlichkeit, sofern man im Fall solcher Monstrositäten davon sprechen kann.

Weiter mit:

Tags: Fantasy   Koop-Modus   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Monster Hunter 4 Ultimate

Kajira
99

Auf die Jagd

von Kajira (12) 1

Alle Meinungen

MH4U (Übersicht)