Test Evolve - Langzeitmotivation und Fazit

Langzeitmotivation

Das wichtigste an reinen Mehrspielerspielen ist die Langzeitmotivation. Wie viel Spiel bekommt ihr für euer Geld? Lohnt sich die Investition oder ist nach wenigen Stunden schon die Luft raus?

Das Rangsystem trifft genau ins Schwarze und motiviert jedes Spiel aufs Neue.Das Rangsystem trifft genau ins Schwarze und motiviert jedes Spiel aufs Neue.

Aber hier wissen die Entwickler, wie sie die Spieler bei der Stange halten. Nach jedem Kampf bekommt ihr Erfahrungspunkte, die eure Fähigkeiten verbessern und letzten Endes neue Inhalte freischalten. So ändert ihr eure Spielweise und probiert gerne alle Gegenstände mal aus, nur um zu sehen, was ihr als Nächstes freispielen könnt.

Hier kommt die Erfahrung der Turtle Rock Studios mit bisherigen Spielen zum Tragen. Und da die Entwickler bereits neue Karten sowie Ungeheuer und Charaktere in Form von herunterladbaren Inhalten versprochen haben, sollte Evolve noch einige Zeit in den heimischen Laufwerken der Spieler rotieren.

Zudem unterscheiden sich die Gefechte vor allem im Detail voneinander. Zwar habt ihr immer die gleichen Aufgaben, könnt diese aber dank verschiedener Charaktere und Spielweisen variieren. Auch nach etlichen Stunden sollte sich so kein Sättigungsgefühl einstellen. Und bis dahin gibt es sicherlich schon Nachschub der Entwickler.

Dieses Video zu Evolve schon gesehen?

Fakten:

  • asymmetrisches Mehrspielerspiel von Turtle Rock Studios (Left 4 Dead)
  • reines Mehrspielerspiel mit Solo-Modus als Training
  • Bots ersetzen fehlende Mitspieler
  • 4 Jäger gegen ein Ungeheuer
  • 4 verschiedene Jäger-Klassen (Assault, Medic, Trapper und Support)
  • insgesamt 12 Jäger und 3 Ungeheuer in der Standard-Version
  • Vorbesteller erhalten ein weiteres Ungeheuer gratis, sobald verfügbar
  • 16 verschiedene Karten
  • 4 Spielmodi
  • Evakuierungs-Modus reiht mehrere Spiele aneinander
  • ihr steigt im Rang auf und schaltet neue Charaktere und Boni frei
  • zukünftige Karten sind kostenlos verfügbar
  • zusätzliche Charaktere und optische Veränderungen nur gegen Echtgeld
  • Erhältlich für PC, PS4 und Xbox One

Meinung von Marvin Fuhrmann

Normalerweise bin ich kein großer Freund von Mehrspielerspielen wie Titanfall oder Call of Duty - Advanced Warfare. Zu schnell muss ich mich der rasant wachsenden Spielerschaft beugen, die mir allesamt Lichtjahre an Spielerfahrung und Reaktionszeit voraus sind. Bei Evolve ist es anders. Endlich habe ich das Gefühl, in einem Team zu spielen und etwas zu bewirken. Bei anderen Spielen renne ich sonst nur kopflos der Masse aus graubraunen Soldaten hinterher und versuche schneller am Abzug zu sein.

Genau deshalb ist Evolve für mich so erfrischend anders. Das Konzept ist eine willkommene Abwechslung im Genre und zieht mich in seinen Bann. Und selbst wenn ich mal mein eigenes Ding machen will, bleiben mir immer noch die Ungeheuer. Nichts ist befriedigender als das "Katz und Maus"-Spiel mit den Jägern, wenn ich mich als riesiges Ungetüm zum Beispiel im Busch verstecke, vor dem Bildschirm den Atem anhalte und angreife, sobald meine Beute in der Nähe ist.

Natürlich schreien viele Spieler bei der veranschlagten DLC-Politik laut auf. Für mich persönlich ist das jedoch kein Problem. Ich bin mir bewusst, was ich kaufen will und was ich außen vor lassen kann. Und ich traue den Entwicklern durchaus zu, keine übermächtigen Klassen und Ungeheuer für echtes Geld anzubieten. Ich bin eher gespannt, welche neuen Modi, Klassen und Karten in den Köpfen der Entwickler schlummern.

Und so verbringe ich weiterhin - völlig untypisch - Stunde um Stunde mit der brachialen Jagd auf dem Planeten Shear. Schließlich braucht jede Truppe einen kompetenten Heiler, der ihnen den Rücken freihält.

82

meint: Innovativer Mehrspieler-Modus und ein Fest im Zusammenspiel mit Freunden. Lediglich etwas Abwechslung fehlt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Evolve (Übersicht)