Test Tycoon City - New York - Seite 3

Meinung von Daniel Frick

Mit "Tycoon City New York" präsentiert uns Atari eine stimmungsvolle Aufbausimulation, die wegen ihrer großen Bedienerfreundlichkeit besonders Anfängern zu empfehlen ist. Der Schwierigkeitsgrad ist nicht außergewöhnlich hoch und so liegt die Stärke des Spiels vor allem bei seiner lebensecht eingefangenen Atmosphäre des "Big Apple". Dafür werden es wahrscheinlich auch Fortgeschrittene lieben, zumal man bei dem Spiel tatsächlich noch etwas Allgemeinbildung lernen kann. Größtes Manko sind die gelegentlichen Abstürze und Schwächen in der Performance (Hardwareanforderungen beachten!) und bei den Texturen und der Auflösungsqualität. Alles in allem jedoch sehr gelungen mit hohem Spaßfaktor.

81

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tycoon City - New York

CHOS
49

Langweilig

von gelöschter User 2

Alle Meinungen

Tycoon City - New York (Übersicht)