Amiibo: Steckbriefe und Sammler-Fakten zu den Nintendo-Helden - Was kostet der Spaß? Welche Geräte werden unterstützt?

(Special)

Was kostet der Spaß?

Die Figuren sind überall im Handel für etwa 15 Euro erhältlich, teils auch einige Euro günstiger. Ein fairer Preis, angesichts der guten Verarbeitung und den schön ausgearbeiteten Details der kleinen Statuen. Deshalb machen die Amiibos auch als Sammelobjekte etwas her. Schon deshalb sind einige Figuren bereits im Preis gestiegen.

Im Handel findet ihr eine große Auswahl von Amiibos. Tendenz steigend.Im Handel findet ihr eine große Auswahl von Amiibos. Tendenz steigend.

Hersteller Nintendo ließ zuletzt verlautbaren, dass einige, weniger bekannte Charaktere vielleicht nicht nachproduziert werden. Deshalb werden einige Figuren schon über dem Normalpreis gehandelt. Darunter: Little Mac aus Punch Out!, der Bewohner aus Animal Crossing - New Leaf sowie die Trainerin aus Wii Fit.

Extrem selten sind vor allem das silberne und goldene Mario-Amiibo, das es jeweils nur limitiert in den vereinigten Staaten von Amerika gegeben hat. Auch die kommenden Woll-Yoshis sind begehrte Sammlerstücke.

Welche Geräte werden unterstützt?

Aktuell könnt ihr die Amiibos mit dem Gamepad der Wii U nutzen, denn links unten am Gerät ist ein NFC-Sensor verbaut. Ebenso eignet sich der frisch erschienene New 3DS, der hinter seinem unteren Bildschirm einen derartigen Sensor besitzt.

Praktisch: Das neue 3DS-Modell liest die Amiibos direkt auf dem Bildschirm ein.Praktisch: Das neue 3DS-Modell liest die Amiibos direkt auf dem Bildschirm ein.

Besitzer des alten 3DS oder des 2DS müssen aber nicht verzagen. Nintendo hat für 2015 bereits ein externes Lesegerät für diese Mobilkonsolen angekündigt. Damit könnt ihr drahtlos eure Helden ins Spiel übertragen. Allerdings ist noch nicht klar, wann das Gerät kommt und wieviel es kostet.

Schon gewusst? Findige Spieler haben herausgefunden, dass Amiibos auch in der Moskauer U-Bahn funktionieren. Doch scheinbar wurde dabei der NFC-Chip gehackt.

Weiter mit: Welche Spiele eignen sich?

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7 - Biohazard: Luft anhalten - dieses Feature wurde aus dem Spiel entfernt

Resident Evil 7 - Biohazard: Luft anhalten - dieses Feature wurde aus dem Spiel entfernt

Der Entwickler Capcom hat den ersten Teil einer Videoreihe veröffentlicht, der die Entstehung des erfolgreichen Ho (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht