Call of Duty European Championship 2015: Europameister auf dem Weg zum Millionär

(Special)

von Ulrich Wimmeroth (05. März 2015)

Die besten Teams trafen in London aufeinander und kämpften um den Titel des Europameisters in Call of Duty - Advanced Warfare.

Die Spiele werden für die Zuschauer auf einem riesigen Bildschirm übertragen.Die Spiele werden für die Zuschauer auf einem riesigen Bildschirm übertragen.

In den Räumen des noblen Royal Opera House in London, trafen sich am 28. Februar und 1. März die besten Call of Duty: Advanced Warfare-Spieler, um in der Call of Duty European Championship 2015 den Europameister zu küren. Mit dabei ein aufmerksamer spieletipps-Reporter. In dem imposanten Gebäudekomplex aus dem Jahr 1732 werden normalerweise die Werke großer Meister wie Wolfgang Amadeus Mozart oder Giuseppe Verdi aufgeführt.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

An diesem Wochenende sind es vor allem Schussgeräusche, Explosionen und der Jubel der Siegermannschaften, die zu hören sind. Ein krasser Kontrast, den die Veranstalter unter dem Motto Culture meets combat,** Kultur trifft Kampf**, auf den Punkt bringen. Vielleicht habt ihr ja auch schon am Wochenende den Livestream auf spieletipps.de verfolgt.

Beeindruckend der Aufbau auf der Bühne: Die beiden gegeneinander spielenden Mannschaften sitzen in schalldichten Kabinen, um volle Konzentration zu gewährleisten. Denn bei den Gefechten geht es oft nur um Bruchteile einer Sekunde, die über Sieg und Niederlage entscheiden.

Dazwischen sitzen zwei Kommentatoren, die das Geschehen professionell beschreiben, die Leistungen bewerten und Hintergrundinformationen zu den Spielern liefern. Genau wie bei einer Sportveranstaltung, wie ihr sie aus dem Fernsehen kennt. Ein Großbildschirm überträgt die Aktionen, und erlaubt so den Zuschauern auf den gut gefüllten Rängen das Spektakel hautnah mit zu erleben.

Die Atmosphäre ist angespannt. Kein Wunder, denn es geht nicht nur um das international eher bescheidene Preisgeld von 5.000 Dollar, etwa 4.500 Euro, das der Sieger einstreicht, sondern auch um einen Startplatz für das Weltmeisterschafts-Turnier Ende März in Los Angeles. Über diese CoD-WM haben wir euch in den Vorjahren bereits berichtet.

So wird gespielt

Am Samstag sind 28 Mannschaften angetreten, unter anderem aus Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Irland und dem Gastgeber Großbritannien. Vierzehn Spiele im K.O.-Verfahren. Der Sieger bekommt einen Platz in Los Angeles, der Verlierer fährt zum üben nach Hause.

Mannschaften aus einem Land oder Region spielen gegeneinander. So wird vermieden, dass sich vielleicht nur Teams aus wenigen Ländern qualifizieren können und der Rest Europas in die Röhre schaut. Als Hardwareplattform wird die Xbox One genutzt, die Mitsponsor Microsoft zur Verfügung stellt. Dadurch wird eine technische Chancengleichheit geboten, lediglich Headsets und Controller dürfen den Regeln entsprechend auch von einem anderen Hersteller stammen.

Die Zeit von Call of Duty: Black Ops 2 und Call of Duty: Ghosts ist vorbei. Gespielt wird auf den Mehrspielerkarten des aktuellen Call of Duty - Advanced Warfare. Es werden übrigens nur die Basiskarten wie Bio Lab, Detroit, Comeback, Retreat, Terrace, Riot oder Solar bespielt. Neue Karten, wie sie beispielsweise der Zusatzinhalt Havoc bietet, finden sich nicht im Turnier. Wer zuerst drei Siege erlangt, gewinnt das Match.

Als Spielmodi sind unter anderem Search & Destroy, Uplink und Capture the Flag zugelassen. Bei Search & Destroy (Suchen und Zerstören) muss eine Seite versuchen eine Bombe zu platzieren, die andere Seite muss das verhindern. Alternativ gewinnt die Seite, die alle Spieler der Gegner ausschaltet.

In Uplink soll eine Kugel aufgesammelt und in die gegnerische Zone gebracht werden. Hier ist besonders die Teamarbeit gefragt, da derjenige der die Kugel hat nicht mehr auf seine Waffen zurückgreifen kann und entsprechend geschützt werden muss. In Capture the Flag gilt es gegnerische Flaggen zu stehlen und die eigenen vor der Eroberung zu schützen.

Weiter mit: Qualifizierung für Los Angeles, Europameister gefunden

Tags: E-Sport   Turnier  

Kommentare anzeigen

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)