Vorschau Code Name S.T.E.A.M.: Das neue Werk der Macher von Fire Emblem

von Micky Auer (06. März 2015)

Dampfmaschinen, Zahnräder und Tesla-Spulen in Verbindung mit unmöglicher Technik sind zurzeit gerne verwendete Bestandteile von Videospielen. Jetzt trägt auch Nintendo seinen Teil dazu bei.

Sieht nach Action aus, ist aber in höchstem Maße strategisch: Code Name - SteamSieht nach Action aus, ist aber in höchstem Maße strategisch: Code Name - Steam

Besuch von Nintendo bei spieletipps. Im Gepäck befindet sich das strategische Steampunk-Abenteuer Code Name - Steam. Als Entwickler verantwortlich zeichnet die hausinterne Mannschaft von Intelligent Systems. Die haben mit Advance Wars und Fire Emblem schon eine erfolgreiche Geschichte im Strategie-Segment hinter sich. Code Name - Steam schlägt spielerisch in eine ähnliche Kerbe, unterscheidet sich aber in einigen wichtigen Punkten von seinen geistigen Vorbildern.

Zunächst einmal geht es um "Steampunk". Was das ist? Es handelt sich dabei sowohl um eine zeitgenössische kulturelle Bewegung, als auch um eine literarische Stilrichtung und ein Kunstgenre. Und obendrein hat sich aus diesen Elementen auch noch eine höchst lebendige Subkultur entwickelt.

Stellt euch vor, ihr wärt im viktorianischen Zeitalter. Und trotz dieser vergangenen Epoche stünde auch futuristische (oder für uns aktuelle) Technik zur Verfügung. Vorreiter dieses Stils sind Autoren wie Jules Verne (20.000 Meilen unter dem Meer) und H.G. Wells (Die Zeitmaschine).

Klarer Fall, dass ein so reichhaltiger und von Abenteuerromantik durchtränkter Stoff auch Verwendung in Videospielen findet. Sonys The Order - 1886 fällt zum Beispiel in diese Sparte. Aber auch Spiele wie Resonance of Fate, Dishonored - Die Maske des Zorns und sogar Final Fantasy 6 nehmen sich den typischen Steampunk-Stil als Grundlage und bauen ihre jeweiligen Geschichten darauf auf.

Fast alle namhaften Hersteller haben mindestens ein von Steampunk inspiriertes Spiel im Repertoire. Frage: Wo bleibt da Nintendo? Antwort: Nicht weit entfernt! Mit Code Name - Steam wagt sich Nintendo nun auf strategischen Spuren in die romantisch-technische Welt des Steampunk.

Mit Dampfkraft in die Schlacht

Worum geht es in der dampfbetriebenen Schlacht? Das London aus der viktorianischen Zeit wird von fiesen Außerirdischen überfallen. Gut, dass es die Einheit S.T.E.A.M. gibt, die sich dieser Invasion annimmt. Die Abkürzung steht dabei für Strike Team Eliminating the Alien Menace (Einsatzkommando zur Eliminierung außerirdischer Bedrohung). Darüberhinaus heißt "steam" schlicht und ergreifend "Dampf". Und Dampf spielt eine wichtige Rolle im Spiel.

Ohne Dampf läuft gar nichts.Ohne Dampf läuft gar nichts.

Diese spezielle Truppe hat niemand anderer als der ehemalige amerikanische Präsident Abraham Lincoln ins Leben gerufen. Unter seiner Ägide agiert Hauptdarsteller Henry Fleming als dampfbetriebener Krieger. Diese Figur ist übrigens dem Buch Die rote Tapferkeitsmedaille entlehnt, dessen Hauptdarsteller auf den gleichen Namen hört.

Überhaupt ist der Großteil der im Spiel vorhandenen Heldentruppe ebenfalls literarischen Figuren nachempfunden. So trefft ihr auf den feigen Löwen aus Der Zauberer von Oz, Tom Sawyer aus Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, sowie Tigerlilly aus den Abenteuern rund um Peter Pan.

Selbst die Außerirdischen sind zumindest in ihrer Gestaltung an ein großes künstlerisches Vorbild angelehnt. Nämlich an die Großen Alten, wie sie der Autor H.P. Lovecraft in seinen Erzählungen beschreibt.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Science-Fiction   Koop-Modus   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Code Name - Steam (Übersicht)