Vorschau Code Name - Steam - Strategische Blicke und gefühlvolles Chaos

Strategie mit Blick über die Schulter

Das Spiel selbst ist in seinen Grundzügen ein klassisches rundenbasiertes Strategiespiel. Anstatt der sonst üblichen Draufsicht verfolgt ihr das Geschehen aber aus der Verfolgerperspektive, wie ihr sie zum Beispiel aus Resident Evil 4 kennt.

Abgedrehte Charaktere und ein charmanter Grafikstil ziehen sich wie ein roter Faden durchs Spiel.Abgedrehte Charaktere und ein charmanter Grafikstil ziehen sich wie ein roter Faden durchs Spiel.

Die Verbindung aus Strategie und Verfolgerperspektive ist nicht neu. Schon in Valkyria Chronicles von 2008 hat sich dieser Mix aus überaus brauchbar herausgestellt, zumal euch die Ansicht das Gefühl verleiht, mitten im Geschehen zu stehen. Auch rundenbasierte Schlachten gewinnen so an optischer Dynamik und ziehen euch mehr ins Spielgeschehen hinein.

Jeder Spielabschnitt findet auf einer Karte statt, die mit Möglichkeiten zur Deckung und Gelegenheiten für Hinterhalte (für Freund und Feind gleichermaßen) aufwartet. Eure Truppe, die aus maximal vier Helden gleichzeitig bestehen kann, stellt sich dabei der oft zahlenmäßig überlegenen Alien-Truppe.

Helden und Gegner sind dann truppenweise abwechselnd dran. Ihr bewegt eure Soldaten über die Karte. Dabei hat jede Figur eine gewisse Reichweite, die in erster Linie von Dampfkraft bestimmt wird. Diese seht ihr in Form von kleinen Wölkchen in einer Leiste am unteren Bildschirmrand. Geht euch der Dampf aus, könnt ihr euch in der aktuellen Runde nicht mehr bewegen.

Die Dampfkraft braucht ihr aber auch für Angriffe und Konter. Geht also sparsam damit um und achtet darauf, dass ihr nicht in einem Zug zu weit über die Karte lauft. Denn im schlimmsten Fall geratet ihr in einen Hinterhalt und könnt euch nicht mehr zur Wehr setzen (wie wir selbst am eigenen Leib mehrfach erfahren durften).

Nach eurem Zug sind die Außerirdischen dran. Nachdem alle Figuren auf der Karte ihre Züge absolviert haben, beginnt die nächste Runde und ihr werft euch mit frisch aufgeladener Dampfkraft wieder ins Getümmel.

Dieses Video zu Code Name - Steam schon gesehen?

Chaos mit Gefühl

Wer sich kopfüber in die Schlacht stürzt und sich mit rauchenden Kanonen auf die Außerirdischen stürzt, wird nicht weit kommen. Jeder eurer Schritte will wohlüberlegt sein, sonst endet ihr alsbald als dampfende Pixelleiche am Boden. Auf den ersten Blick mag die gegnerische Streitmacht auf den Karten arg bevorteilt wirken. Jedoch ist jede Schlacht so aufgebaut, dass ihr mit der richtigen Strategie (und etwas Glück) die Oberhand behaltet.

Der rote Pfeil zeigt an, dass euch ein Gegner aufs Korn nimmt.Der rote Pfeil zeigt an, dass euch ein Gegner aufs Korn nimmt.

Was ein wenig ungewöhnlich ist, ist der Umstand, dass Code Name - Steam die üblichen Rollenspielelemente fehlen. Ihr erhaltet keine Erfahrungspunkte und steigt nicht im Level auf. Das heißt aber nicht, dass ihr von Anfang bis zum Endboss mit unverändertem Arsenal und gleichbleibenden Fähigkeiten durchhalten sollt.

Besiegte Außerirdische bringen euch Medaillen ein. Damit könnt ihr an bestimmten Punkten euer Spiel speichern, euer Team heilen oder gefallene Kameraden wiederbeleben. Je größer der Aufwand, desto teurer der dafür verlangte Preis.

Auch gibt es in jedem Abschnitt mehr oder minder gut versteckte Zahnräder. Findet ihr diese, könnt ihr damit eure Ausrüstung verstärken. Generische Kisten und ähnliche Behälter könnt ihr zerstören. Mit etwas Glück befinden sich darin weitere Medaillen oder gar Heilgegenstände.

Und zu guter Letzt verfügen manche Charaktere über einen ganz besonderen Angriff, den sie einmal pro Kampf einsetzen können. Trotz des gewaltigen Schadens, den ihr damit anrichten könnt, kostet dieser einmalige Einsatz keine Dampfkraft.

Weiter mit:

Tags: Science-Fiction   Koop-Modus   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Code Name - Steam (Übersicht)