Test SingStar - The Dome

von Clemens Eisenberger (24. Juni 2005)

Es gibt Leute, die haben eine wunderschöne Gesangstimme, die haben Songs in den weltweiten Charts, die haben Kohle bis zum Abwinken; na ja, und es gibt Leute wie mich, denen singen zwar Spaß macht - ganz im Gegensatz zu den Zuhörern jedoch. Wie sich die Kombination "SingStar The Dome" vs. Möchtegern-Sänger macht, lest ihr in unserem Test.

It´s not unusual to be bad at singing...It´s not unusual to be bad at singing...

Die Songliste

Im Vergleich zu den beiden Vorgängern wurde in "SingStar - The Dome" die Zahl der aktuellen Songs stark erhöht. Aber welche Songs dürft ihr jetzt im Detail in der deutschen Version trällern?Annett Lousian - Das Spiel / Ashlee Simpson - Pieces of me / Avril Lavigne - Sk8er Boi / Beyonce - Crazy in love / Black Eyed Peas - Shut up / Blink-182 - What's my age again? / Dandy Warhols - Bohemian like you / Die Fantastischen Vier - Geboren / Good Charlotte - I wanna live / Hoobastank - The Reason / Amelia - Stop / Joss Stone - Super duper love / Keane - Somewhere only we know / Kylie Minogue - In your eyes / Laith Al'Deen - Alles an Dir / Manfred Man - Do wah diddy / Martin Kesici - Angel of Berlin / McFly - Obviously / Natasha Bedingfield - These words / Outkast - Roses / PUR - Abenteuerland / Reamonn - Supergirl / Robbie Williams - Let me entertain you / Robbie Williams & Kylie Minogue - Kids / Ronan Keating & Yusuf Islam (Cat Stevens) - Father and son / Rosenstolz - Willkommen / Sister Sledge - We are family / Steppenwolf - Born to be wild / Tom Jones - It's not unusual / The Clash - Should I stay or should I go? Komplett unzensiert kam auch der dritte Teil der SingStar-Reihe nicht auf den Merkt. Es wurden zwar diesmal keine Worte aus den Songs an sich ausgeblendet, das Wort "Ass", welches z.B. in "Shut Up" vorkommt wurde in den eingeblendeten Texten unten am Bildschirmrand mit "a**" bezeichnet. Dies stört also bei Weitem nicht mehr so, wie die Zensur in den Vorgängern.

Beyonces Song ist mit Abstand der schwerste inBeyonces Song ist mit Abstand der schwerste in

Die Technik - Partyreif?

Wie in den beiden Vorgängern dürft ihr auch in "SingStar - The Dome" während eures Gegröles Musikvideos sehen (sollte ein Song so alt sein, dass es kein offizielles Video zu diesem Song gibt, hat Sony auch hier wieder selbst ein "Video" zurechtgebastelt. Dies besteht dann größtenteils aus fliegenden Gegenständen, die im Takt zur Musik über euren Bildschirm fliegen. Als Beispiele für solche "Selfmade"-Videos kann man "Do wah diddy" oder "Born to be Wild" nennen.) oder, unter Zuhilfenahme einer Eye-Toy Kamera, euer eigenes Herumgehüpfe vor dem Fernseher. Die Bildqualität der Videos ist ihrem Alter entsprechend (neu = super, alt = nicht so super), die Tonqualität ist wie schon in den Vorgängern perfekt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SingStar - The Dome (Übersicht)