Mario Kart: Eine Rennserie zum Verlieben - Vom Plastik-Ei in den Schalensitz

(Special)

Vom Plastik-Ei in den Schalensitz

Unterdessen wandert Mario Kart weltweit in die eigentlich schon lange nicht mehr zeitgemäßen Spielhallen aus. Zwischen 2005 und 2013 baut Namco für Nintendo gleich drei ziemlich eigenwillige Automatenspiele: Mario Kart Arcade GP, GP 2 und GP DX. Eigenwillig sind sie vor allem, weil auch Namcos Maskottchen Pac Man und Miss Pac Man mit von der Kart-Partie sind. Und damit nicht genug: Irgendein Witzbold hat dem armen Tamagotchi Mametchi eingeredet, ihm stehe eine glanzvolle Rennfahrerkarriere bevor. Genauso gut würde ein Grottenolm in den Vorstand eines DAX-Unternehmens passen.

Haben wir was verpasst? Die drei Spielhallenableger wirken außerordentlich gehaltvoll und hochwertig.Haben wir was verpasst? Die drei Spielhallenableger wirken außerordentlich gehaltvoll und hochwertig.

Interessant sind die Spielhallenausflüge aber auf jeden Fall. Allein der erste Teil bietet 24 brandneue Strecken. Auf einer davon haben sogar Rambi und Expresso aus Donkey Kong Country einen Gastauftritt. Am spannendsten sind aber wohl die Gegenstände: In Mario Kart Arcade GP DX könnt ihr aus einem 100-teiligen Waffenarsenal wählen.

Das populärste Rennspiel, das es je gab

Neben dem üblichen Sammelsurium wie Blitz und Banane könnt ihr diesmal auch so bizarren Schurrmurr wie Fächer, Pfanne, Pinsel und Apfelkuchenbazooka in den Kofferraum packen. Findet ihr nicht auch, dass sich Mario manchmal für nichts zu schade ist? Die Geschichte rund um das wichtigste Sportereignis des Pilzkönigreichs steuert nach den Rekorden aus der DS-Zeit auf ihren Höhepunkt immer noch zu. Sie erreicht ihn 2008, im selben Jahr wie Nintendo selbst. In keinem seiner bis dahin 119 Jahre hat der Konzern so viel Geld verdient wie in diesem zweiten Wii- und vierten DS-Jahr. Und Mario Kart Wii nutzt die Gelegenheit und setzt seinem gesamten Genre die Krone auf - nicht nur dem Nischengenre Go-Kart-Spiel: Mario Kart Wii ist das mit Abstand meistverkaufte Rennspiel aller Zeiten und das dritterfolgreichste Videospiel überhaupt.

Anfängertauglich ist ja gut und schön. Aber Mario Kart Wii legt etwas zu viel Gewicht auf den Faktor Glück.Anfängertauglich ist ja gut und schön. Aber Mario Kart Wii legt etwas zu viel Gewicht auf den Faktor Glück.

Woran das liegt? Nicht ganz leicht zu sagen, denn legt man die internationale Durchschnittswertung zugrunde, ist Mario Kart Wii mit nur 82 Prozent der schlechteste Teil von allen.

Kart-Kanal und Motorräder

Klar, dass die Wii, die das Zocken salonfähig gemacht hat, ihr üppiges Scherflein beiträgt. Aber 36 Millionen verkaufte Spiele? Liegt es vielleicht am Wii Wheel? Ganze 30 Prototypen haben die Entwickler zusammengebastelt, bis sie mit dem Ergebnis zufrieden waren. Das fertige Lenkrad, in das die Wii-Fernbedienung hineingelegt wird, funktioniert dank der Bewegungssteuerung wie ein echtes und sieht auch wie ein echtes Go-Kart-Lenkrad aus. Aber die meisten Spieler greifen lieber zum klassischen Controller. Sind es dann vielleicht die Motorräder, die sich erstmals zu den Karts gesellen?

Die Go-Karts sind steuerbar, als säßet ihr selbst drin. Einfach ist das aber nicht.Die Go-Karts sind steuerbar, als säßet ihr selbst drin. Einfach ist das aber nicht.

Oder ist der Mario-Kart-Kanal der Wii der Grund? Der nämlich veranstaltet zwei Online-Turniere pro Monat mit wechselnden Regeln und Aufgaben, ähnlich den Missionen aus dem DS-Ableger. Wir gestehen, dass wir für 36 Millionen Spiele einfach keine schlüssige Erklärung haben. Aber je größer ein Kult wird, desto schneller wird er meist auch noch weiter wachsen. Vielleicht ist das das ganze Geheimnis.

Nintendo ruft um Hilfe

Schon während der Arbeit an Mario Kart Wii haben die Entwickler eine gewagte Idee, die sie sich dann aber doch für den siebten Teil der Reihe aufheben. Mario Kart 7 bedient im turnusgemäßen Wechsel wieder die aktuelle Mobilkonsole. 2011 ist das der 3DS. Die Idee aus der letzten Generation kommt wieder auf den Tisch: Fällt das Auto ins Wasser, soll das nicht mehr Lakitu auf den Plan rufen, sondern eine U-Boot-Schraube aktivieren. Über den Rand einer Klippe zu rasen, klappt einen Gleitschirm aus.

Mario Kart 7 entfernt sich als erstes vom Mario-Kosmos: Zwei der Strecken spielen auf der Wii-Sports-Insel Wuhu Island.Mario Kart 7 entfernt sich als erstes vom Mario-Kosmos: Zwei der Strecken spielen auf der Wii-Sports-Insel Wuhu Island.

Nette Idee, aber Nintendo verzettelt sich damit hoffnungslos. Ab Anfang 2010 ist das Spiel im Werden, Ende desselben Jahres ist klar: Soll Mario Kart 7 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft des nächsten Jahres fertig werden, muss was passieren, denn Nintendo hat ein Übergewicht an Ressourcen im Entwicklerteam von Super Mario 3D Land gebündelt. Die Mario-Kart-Leute stehen auf verlorenem Posten. Jemand muss ihnen helfen. Zumindest bei der Animation der Retro-Kurse. Retro? Moment mal!

Weiter mit: Mission erfüllt?

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario Kart (Übersicht)