10 x Android und iPhone, Folge 41: Final Fantasy, Star Wars und Fast & Furious - Civ Crafter, Age of Wind 3

(Special)

Civ Crafter

für: Android, iPhone

Auf Mobilgeräten macht sich ein neues Genre breit. Bei den sogenannten "Clickern" geht es meist darum, mit ständigem Tippen auf dem Bildschirm alle möglichen Dinge zu sammeln. Vorgemacht hat das süchtigmachende Prinzip schon Bitcoin Billionaire. Noch einen Schritt weiter geht Civ Crafter.

Mit ständigem Fingertippen sammelt ihr Rohstoffe und verwaltet Bauten.Mit ständigem Fingertippen sammelt ihr Rohstoffe und verwaltet Bauten.

Denn das Spiel kombiniert Clicker mit Aufbaustrategie. Mittels pausenlosem Fingertippsen sammelt ihr Rohstoffe für eure Zivilisation ein. Damit erbaut ihr Hütten und Häuser und beherbergt immer mehr Einwohner. Werkstätten produzieren außerdem immer neue Ressourcen. So wird aus Häuten Leder oder aus Erz Metall. Denn neue Bewohner teilt ihr umgehend alten wie neuen Berufsgruppen zu.

Mit diesen Grundstoffen gründet ihr einen Klan, errichtet eine Armee und bekämpft schließlich auch andere Spieler. Civcrafter hat dank pixeliger Menüs grafisch wenig zu bieten. Auch das anfängliche Herumtippen scheint plumpe Unterhaltung zu sein. Jedoch eröffnen sich fleißigen Spielern immer mehr Möglichkeiten, das eigene Volk zu entwickeln. Ungeduldige verkürzen mit Gold die Bauzeiten, die es auch für Echtgeld gibt.

spieletipps-Fazit: Raffiniert simple Klick-Aufbaustrategie mit hohem Suchtfaktor. Kostenlos, aber mit immer längeren Wartezeiten.

Age of Wind 3

für: Android, iPhone

Piraten voraus: In Age of Wind 3 macht ihr die Karibik als Freibeuter unsicher. Mit eurem Schiff bewegt ihr euch wie auf einem Spielbrett. Denn auf hoher See bewegt ihr euch stufenweise auf hexagonalen Feldern. Hier erkundet ihr einsame Inseln, sackt Schatzkisten ein und besucht Hafenstädte.

Im Echtzeitkampf ballert ihr mit eurem Kutter Piraten weg und sackt Beute ein.Im Echtzeitkampf ballert ihr mit eurem Kutter Piraten weg und sackt Beute ein.

Regelmäßig kommt es zu Gefechten. Im Echtzeitkampf bewegt ihr euch frei umher, solange es der Wind erlaubt. Anrückende Feindschiffe visiert ihr mit dem Zielkegel eurer Kanonen an. Zusätzlich legt ihr Bomben und Minen. Die eingesackte Beute verkauft ihr schließlich in Städten. Hier heuert ihr auch die Mannschaft an und versorgt sie mit Rum. In der Taverne versucht ihr euch zudem am Würfelspiel.

Mit genug Missionserfolgen rüstet ihr euren Kahn auf. Das gesamte Spiel ist dabei angenehm simpel und flott gehalten und lädt immer wieder zu einer Runde ein. Nur die "Free to Play"-Mechanik bremst euch zwischendurch mit Zwangspausen ein.

spieletipps-Fazit: Nett aufgemachte Piraten-Action mit motivierenden Seegefechten und fesselndem Aufrüstsystem.

Weiter mit: Klassiker: Buzz Aldrin's Space Program Manager

Tags: Free 2 play   Gratis  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Uncharted - The Lost Legacy: Naughty Dog stellt große Erweiterung vor

Während der am Samstag mit einem Live-Stream gestarteten Veranstaltung "PlayStation Experience" hat das Entwickler (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht