Wonder Boy: Segas Antwort auf Super Mario kehrt als Monster Boy zurück - Wonder Boy 3 - Monster Lair und Dragon's Trap: Der doppelte Dreier

(Special)

Wonder Boy 3 - Monster Lair: Der doppelte Teil 3

Nun stand Entwickler Westone vor einem Dilemma. Wohin soll die Reise von Wonder Boy nun gehen? Soll der dritte Teil wieder wie der Erstling mehr auf Action setzen, oder verfolgt man lieber die Abenteuer-Schiene des zweiten Teils weiter? Tatsächlich entschieden sich die Entwickler für beide Varianten und veröffentlichten zwei vollkommen verschiedene Spiele unter dem Namen Wonder Boy 3.

Zur Hälfte spielt sich Monster Lair wie ein Ballerspiel.Zur Hälfte spielt sich Monster Lair wie ein Ballerspiel.

Für den Automaten und Mega Drive kam Wonder Boy 3 - Monster Lair. Darin tretet ihr nun zu zweit an, die Levels bewegen sich automatisch von links nach rechts, jede zweite Stufe fliegt ihr auf dem Rücken eines knuffigen Minidrachen herum und unterwegs sammelt ihr mächtige Extrawaffen auf, wie ihr sie aus Ballerspielen Marke R-Type kennt.

Das Spiel ist schnell, knallig bunt und macht gerade zu zweit auch mächtig Spaß, allerdings ist es spielerisch auch recht dünn und schafft es nicht ganz, die Motivation über die durchaus lange Spielzeit aufrecht zu erhalten. Zu ähnlich fühlen sich viele Stufen an. Das besiegelte dann auch das Schicksal der actionlastigen Episoden – künftige Teile sollten sich dann am anderen Wonder Boy 3 orientieren.

Wonder Boy 3 - The Dragon's Trap: Der Fluch des Drachen

Besagtes Spiel erschien unter dem Titel Wonder Boy 3 - The Dragon's Trap für Master System und Game Gear und schließt direkt ans Ende von Monster Land an. Ihr spielt noch einmal das hier natürlich stark vereinfachte letzte Labyrinth, zieht dem finalen Boss die Ohren lang und werdet auf einmal von einem Fluch getroffen: Plötzlich fristet ihr euer Leben als schuppiges Drachentier! Das lasst ihr nicht auf euch sitzen und sucht nach einem Weg, den Fluch zu brechen.

Die dritte Episode auf dem Master System gehört zu den besten 8Bit-Spielen überhaupt.Die dritte Episode auf dem Master System gehört zu den besten 8Bit-Spielen überhaupt.

So nehmt ihr im Verlauf des Spiels immer wieder neue Formen an. Als grüner Fischjunge schwimmt ihr unter Wasser, als mutiger Löwe schlagt ihr kräftig zu und als kleine Maus lauft ihr an Wänden entlang. Das Spiel präsentiert sich nun ähnlich wie Nintendos Metroid in einer großen, verbundenen Welt und lockt an allen Ecken und Enden mit spannenden Überraschungen und Geheimnissen – ein zeitlos gutes Abenteuer und ein mehr als würdiger Abgesang auf die 8Bit-Ära.

1 von 12

Wonder Boy 3 - The Dragon's Trap: Von Löwen, Drachen und Mäusen

In Japan wurde der Bezug zu Wonder Boy in Monster Land durch den Titel stärker betont. Dort steht Wonder Boy gar nicht mehr im Titel, das Spiel heißt dort Monster World 2 und erschien zuerst für Segas Game Gear. Die bei uns bekanntere Fassung für Master System wurde erst später nachgeschoben, da Segas 8-Bitter nur noch Spieler in Europa und Südamerika interessierte.

Weiter mit: Wonder Boy 5 - Monster World 3 und 4: Famose 16-Bit-Abenteuer

Tags: Retro   Remake  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht