Vorschau J-Stars Victory VS PLUS - Drei gegen Drei

Drei gegen Drei

In Frankfurt am Main konnte spieletipps selbst Hand an die neue PS4-Version von J-Stars Victory VS+ legen. Zwar bot diese noch unfertige Fassung noch keine Handlung, aber für ein paar flotte Kämpfe war sie doch allemal gut. Von den 39 spielbaren Figuren des japanischen Originals waren bei weitem nicht alle verfügbar. Stars wie Son Goku, Ichigo Kurosaki, Kenshin Himura oder Toriko waren aber bereits mit von der Partie.

Und wieder einmal kloppt sich Son Goku auf Namek. Da sollte er sich ja eigentlich inzwischen auskennen.Und wieder einmal kloppt sich Son Goku auf Namek. Da sollte er sich ja eigentlich inzwischen auskennen.

Bei J-Stars Victory VS+ wählt ihr nicht einfach eine Figur und verhaut damit einen Gegner. Stattdessen stellt ihr ein Dreierteam zusammen und tretet auch gleich gegen drei Antagonisten in großen, offenen Szenarien an. Orte wie das Dorf Konoha oder der Planet Namek dienen nicht nur als Hintergrund für die Keilereien, sie dienen auch als interaktive Arenen mit verschiedenen Höhenstufen, zerstörbaren Objekten und gerne auch mal verwinkeltem Aufbau.

Dieses Video zu J-Stars Victory VS PLUS schon gesehen?

Drei Punkte zum Sieg

Am oberen Bildschirmrand prangt eine Leiste, die sich zusehends füllt: Für jede besiegte Figur wächst eure Leiste und sind alle drei Abschnitte gefüllt, könnt ihr den Sieg für euch verbuchen. Nett ist dabei: Auch wenn ihr nach Strich und Faden verdroschen werdet und noch vor euren Mitstreitern zu Boden geht müsst ihr nicht warten, bis der Kampf vorbei ist: Besiegte Figuren kehren nach wenigen Sekunen wieder ins Spiel zurück, um das Blatt doch noch zu wenden.

Mädels an die Macht! Die meisten Kämpfer sind zwar männlich, aber auch ein paar starke Frauen treten an.Mädels an die Macht! Die meisten Kämpfer sind zwar männlich, aber auch ein paar starke Frauen treten an.

Im Kampf stehen euch viele Manöver zur Verfügung. Einfache Schläge verbindet ihr zu langen Kombos. Kraftvolle Attacken sind da schon riskanter. Bereitet ihr eine vor, seid ihr aber empfänglich für gegnerische Angriffe. Trefft ihr allerdings, dann tut das dem Gegner richtig weh. Dann gibt es noch Flächenangriffe, mit denen erwischt ihr mehrere Gegner auf einmal. Und läuft es besonders gut, dann packt ihr mächtige Manöver aus, mit denen ihr angeschlagenen Gegnern den Rest gebt. Dabei lohnt es nicht nur, die Stärken und Schwächen der eigenen Figuren zu kennen, auch die Zusammenarbeit mit den Mitstreitern ist ein zentrales Element.

Weiter mit:

Tags: Anime  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

J-Stars Victory VS PLUS (Übersicht)