Test GTA 5 - Grafikspielereien, Systemanforderungen

Grafikspielereien

Kaum verwunderlich: Technisch ist GTA 5 auf dem PC den Konsolen ein Stück voraus. Der augenscheinlichste Unterschied ist die höhere Bildrate. Ihr staunt über geschmeidige 60 Bilder pro Sekunde (und mehr), statt der halben Bildrate auf Konsole - eine potente Hardware vorausgesetzt.

Fernsicht und Wetterstimmungen sind auf dem PC noch ausgefeilter.Fernsicht und Wetterstimmungen sind auf dem PC noch ausgefeilter.

Im Gegensatz zu vielen anderen PC-Spielen läuft das Spiel relativ sauber ohne fiese Ruckler oder Macken. Hier haben die Entwickler offensichtlich viel Zeit in die Optimierung ihres Rage-Grafikgerüsts investiert. Situationsbedingt kann die Bildrate aber selbst auf aktuellen PCs zwischendurch einbrechen. Für das optimale Spielerlebnis dürft ihr deshalb fleißig an den Grafikoptionen schrauben.

Zum einen stehen verschiedene Methoden zur Kantenglättung (FXAA, MSAA, TXAA) zur Wahl. Daneben stellt ihr Bevölkerungsdichte, Sichtweite und Qualität der Texturen, Wasser, Partikel oder Gras ein. Nicht zuletzt aktiviert ihr Bewegungsunschärfe, falls eure Bildrate nicht hoch genug ist. Praktisch, dass dabei der aktuell belegte Grafikspeicher angezeigt wird.

Überfordert mit all den Abkürzungen und Fachbegriffen? Kein Problem, die haben wir für euch im Beitrag "Grafik: 10 wichtige Effekte mit denen ihr bei Diskussionen angeben könnt" genau erläutert.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?

Systemanforderungen

Läuft GTA 5 auf eurem System? Hier findet ihr die verschiedenen Voraussetzungen.

Mindestanforderungen:

  • Prozessor: Intel Core 2 Quad CPU Q6600 mit 2.40GHz (4 CPUs) / AMD Phenom 9850 Quad-Core
  • Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte
  • Grafikkarte: Nvidia 9800 GT (1 Gigabyte Grafikspeicher) / AMD HD 4870 (1 Gigabyte Grafikspeicher)
  • Festplattenspeicher: 65 Gigabyte

Empfohlene Anforderungen:

  • Prozessor: Intel Core i5 3470 mit 3.2GHz (4 CPUs) / AMD X8 FX-8350 mit 4 GHz (8 CPUs)
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 660 (2 Gigabyte Grafikspeicher) / AMD HD7870 (2 Gigabyte Grafikspeicher)
  • Festplattenspeicher: 65 Gigabyte

Anforderungen für 4K-Auflösung

Solltet ihr das Spiel in 4K (sprich einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel) starten wollen, ist folgende Hardware Mindestvoraussetzung:

  • Prozessor: Intel Core i7-5930K
  • Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 760 (2 Gigabyte Grafikspeicher) / AMD HD7870 (2 Gigabyte Grafikspeicher)
  • Festplattenspeicher: 65 Gigabyte
  • kompatibler 4K-Monitor

Benötigter Speicherplatz und Umfang

  • Download-Größe auf Steam liegt bei 59 GB
  • Ladenverkaufsversion wird auf 7 DVDs ausgeliefert
  • nach Installation der Ladenverkaufsversion ist eine 5 GB große Aktualisierung nötig
  • benötigter Speicherplatz auf der Festplatte: 62 GB

Weiter mit:

Tags: Open World   Singleplayer   Multiplayer   Steam  

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

Hersteller Ubisoft hat Details zum großen Update 1.6 für den MMO-Shooter (Massively Multiplayer Online) The (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA 5 (Übersicht)