Vorschau WoWS - Stillstand ist der Tod, Schlachtschiffe, Kreuzer

Stillstand ist der Tod!

Der Hauptgrund für diese Dynamik: Schiffe sind fast immer in Bewegung und lassen sich oft nur mühselig auf einen anderen Kurs lenken. Lediglich die wendigen kleinen Zerstörer und leichte Kreuzer sind beweglich genug, um sich schnell zurückzuziehen. Alle anderen Pötte bleiben meist in den Gefechten verwickelt, bis von einer Seite nur noch brennende Wracks übrig sind.

Ist ein Schlachtschiff mal in Fahrt, lässt es sich kaum noch aufhalten.Ist ein Schlachtschiff mal in Fahrt, lässt es sich kaum noch aufhalten.

Doch wer jetzt argwöhnt, dass die Seeschlachten in World of Warships nur daraus bestehen, dass zwei fette Schiffe minutenlang nebeneinander herfahren und sich dabei gemächlich gegenseitig in Stücke schießen, irrt sich gewaltig. Selbst träge Brocken, wie die majestätischen Schlachtschiffe oder schweren Schlachtkreuzer können durch geschicktes Manövrieren und vorausschauend denkende Kapitäne oftmals Beschuss entgehen oder den Schaden gering halten.

Und wer ohnehin einen wendigen Zerstörer oder Kreuzer steuert, der kann wie mit einem Schnellboot über den Ozean schippern und wagemutig zwischen Geschützsalven hindurchfahren, während er im Nahkampf tödliche Torpedosalven verschießt.

Dieses Video zu WoWS schon gesehen?

Für Teamspieler – Die Schlachtschiffe

In World of Warships ist also immer etwas los, doch am meisten Spaß und Erfolg habt ihr ganz klar im Spiel mit euren Clan-Kameraden. Das liegt vor allem daran, dass die vier verschiedenen Schiffsklassen allesamt stark voneinander abhängig sind und ein Schiff alleine oft gegen einen anderen Typus stark im Nachteil ist. Eine gute Mischung aus verschiedenen, im Verband agierenden Schiffen, ist hingegen fast unschlagbar.

Groß, dick und mächtig - Schlachtschiffe sind die potentiall stärksten Pötte.Groß, dick und mächtig - Schlachtschiffe sind die potentiall stärksten Pötte.

Die schweren Schlachtschiffe sind beispielsweise nur auf den ersten Blick unbesiegbar. Zwar halten sie enorm viel aus und können mit ihren gewaltigen Hauptbatterien vernichtende Salven abfeuern, doch gleichzeitig sind die Riesenpötte träge und die Nachladezeit der Geschütze ist verteufelt lang.

Damit werdet ihr als Schlachtschiffkapitän schnell Opfer von Zerstörern, Kreuzer-Geschwadern oder den gefürchteten Torpedo-Bombern, die euch ins Kreuzfeuer nehmen und euren großen Vorrat an Lebenspunkten so schneller schmelzen lassen, als einen Schneeballangriff auf Pearl Habor. Werden sie jedoch von anderen Schiffen unterstützt, sind Schlachtschiffe solide Bollwerke, die jede Gefechtslinie halten können.

Für Alleskönner – Die Kreuzer

Auch wenn die gewaltigen Geschütze und Panzerplatten der Schlachtschiffe verlockend erscheinen, ohne einen gescheiten Geleitschutz aus Kreuzern gehen die meisten Seeschlachten schlecht aus, denn die kompakten Mittelklasse-Kriegsschiffe eignen sich vorzüglich, um jede Rolle auf dem Schlachtfeld zu übernehmen.

Kreuzer können von allem ein Bisschen.Kreuzer können von allem ein Bisschen.

Kreuzer sind schnell und wendig genug, um sich bei Bedarf zügig neu zu positionieren oder Flankenangriffe zu fahren. Im Gegensatz zu den zerbrechlichen Zerstörern platzen sie aber nicht sofort, wenn mal ein verirrtes Geschoss ihr Deck findet und mit ihren verhältnismäßig guten Kanonen können Kreuzer auch ordentlich austeilen.

Manche Schiffe dieser Art – vor allem auf der Seite Japans - haben außerdem noch Torpedowerfer dabei, mit denen sie auch große Schiffe schwer beschädigen können. Ihre Gegenstücke bei der US-Marine haben dafür dickere Geschütze und exzellente Flak zur Flugabwehr. Spätere Kreuzer, sogenannte „Schlachtkreuzer“ können sich in Punkto Feuerkraft, nicht aber Panzerung, sogar mit Schlachtschiffen messen

Weiter mit:

Tags: Online-Zwang   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Tod eines Twitch-Streamers: Spieler stellen Stream-Marathons in Frage

Nach Tod eines Twitch-Streamers: Spieler stellen Stream-Marathons in Frage

Nach dem plötzlichen Tod eines jungen Mannes während eines Streaming-Marathons stellt die Twitch-Community so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoWS (Übersicht)