World of Warships: 10 Wege zum Erfolg in World of Warships - 9. Kennt eure Rolle!, 10. Teamspiel siegt!

(Special)

9. Kennt eure Rolle!

Schiff ist nicht gleich Schiff, und jedes Wasserfahrzeug hat eine eigene Gefechtsrolle, die es auch einhalten sollte. Zerstörer sind keine Schlachtschiffe, daher sollten sie auch nicht an vorderster Front tapfer das Feuer auf sich ziehen. Vielmehr fahrt ihr mit den schnellen Schiffen Flankenangriffe, wenn der Feind bereits mit euren dicken Schiffen Granaten austauscht. Wenn ihr US-Zerstörer fahrt, seid ihr übrigens stärker gepanzert und bewaffnet als eure japanischen Kollegen. Macht also Jagd auf sie!

Kreuzer agieren optimal im Verbund mit Artgenossen und maximieren so den FLAK-Schutz.Kreuzer agieren optimal im Verbund mit Artgenossen und maximieren so den FLAK-Schutz.

Kreuzer sind ebenfalls gute Zerstörer-Jäger, da sie große Geschütze haben, die recht schnell feuern. Außerdem habt ihr oft starke FLAK und schützt damit eure Kameraden vor Fliegern. Zuletzt könnt ihr mit euren starken Kanonen verbündete Schlachtschiffe optimal unterstützen. Japanische Kreuzer haben außerdem noch Torpedos dabei. Schlachtschiffe ziehen das Feuer auf sich und teilen mit ihren dicken Wummen absurd hohe Schäden aus. Kämpft dabei gegen andere Schlachtschiffe auf große Distanz, da dann eure Granaten optimal aufs Deck einschlagen.

Gegen Kreuzer geht ihr auf Tuchfühlung und nutzt eure starke Sekundärbewaffnung. Flugzeugträger bleiben im Hintergrund, fahren aber dennoch in der Nähe der anderen Schiffe, damit die Flugzeiten der Bomber kürzer sind. Mit euren Fliegern leistet ihr Aufklärung und pickt euch gezielt Feindschiffe heraus, die ihr bombardiert.

Dieses Video zu WoWS schon gesehen?

10. Teamspiel siegt!

Noch mehr als die bisherigen Wargaming Spiele World of Tanks und World of Warplanes legt World of Warships Wert auf gute Zusammenarbeit im Team. Wer rücksichtslos vorprescht oder sich weit hinter der Gefechtslinie versteckt, gewinnt hier keinen Blumentopf! Daher solltet ihr wenn möglich immer vor dem Gefecht ein Team aus bis zu drei Mitspielern gründen und euch per "Team-Speak" oder ähnlichem absprechen. Wenn dies nicht möglich ist, nutzt den Chat und versucht ein wenig Strategie und Taktik in eure Mannschaft zu bekommen.

Bereits zu Beginn der Runde solltet ihr eine passende Strategie planen.Bereits zu Beginn der Runde solltet ihr eine passende Strategie planen.

Gerade auf Karten mit mehreren Eroberungspunkten ist es essentiell, dass ihr zwei von ihnen so bald wie möglich einnehmt. Dazu eigenen sich am besten Zerstörer, begleitet von Flugzeugen, die dafür sorgen, dass keine unliebsamen Überraschungen auf euch lauern. Während die Zerstörergeschwader sich erste Scharmützel liefern, kommen eure Kreuzer hinzu und entscheiden das Gefecht. Schlachtschiffe fahren derweil die Karte ab und geben Breitseiten auf unvorsichtige Schiffe ab. Später rücken auch die dicken Pötte vor, gedeckt von FLAK-Kreuzern, die ihnen Flieger und Zerstörer vom Leib halten.

Behaltet ihr diese zehn Punkte im Auge und sorgt stets dafür, dass ihr wohlüberlegt Schritt für Schritt die Seeschlachten kontrolliert, steht dem Sieg nur noch eines im Wege: Ein Gegner, der diese Punkte auch beherzigt.

Lust auf das Spiel bekommen? Dann hier gratis anmelden! Und spieletipps unterstützt ihr so auch noch!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Koop-Modus   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoWS (Übersicht)