Hits E3 2015: Diese 35 Höhepunkte erwarten wir aus Los Angeles - Mass Effect 4 / Street Fighter 5 / Silent Hills / Metroid

(Special)

Nummer 30: Mass Effect 4

Der neue Held in Mass Effect 4? Bisher gibt es nur Grafikstudien zu sehen.Der neue Held in Mass Effect 4? Bisher gibt es nur Grafikstudien zu sehen.

Commander Shepard starb den Heldentod, die Menschheit hat den Angriff der Reaper überlebt, EDI und Joker dürfen endlich heiraten und ... Moment mal! Es geht um Mass Effect 4, nicht um die Vorgänger. Sieben Teammitglieder sind von Hersteller EA für den neuen Serienteil schon bestätigt. Während ihr mit den neuen Helden das All erforscht, sammelt ihr Technik und Rohstoffe. Und es soll auch noch eine Online-Komponente geben. Alles schön und gut, aber es wäre an der Zeit, endlich mal was davon in Bewegung zu sehen. Wenn Entwickler Bioware sich ähnlich viel Mühe gibt wie für Dragon Age - Inquisition, steht euch ein großes, liebevoll gestaltetes Abenteuer ins Haus.

Nummer 31: Street Fighter 5

Wo Street Fighter draufsteht, ist auch Ryu drin!Wo Street Fighter draufsteht, ist auch Ryu drin!

Capcom hat (mal wieder) gelernt zu zählen. Anstatt einer weiteren Version von Street Fighter 4 mit unzähligen Namenszusätzen im Stile von Super, Ultra, Arcade, EX, Alpha und wer weiß was noch, steht mit Street Fighter 5 tatsächlich der nächste Hauptteil der ehrwürdigen Prügelspielreihe an. Neben bekannten Gesichtern dürft ihr auch die Visagen einiger neuer Kontrahenten zerklopfen. Grafisch sorgt die Unreal Engine 4 für ein optisch beeindruckendes Szenario. Spieltechnisch erwartet euch ein hoffentlich rundes Regelwerk mit exakten Abfragen und tadelloser Steuerung.

Nummer 32: Silent Hills

Ob ihr Silent Hills noch jemals zu sehen bekommt?Ob ihr Silent Hills noch jemals zu sehen bekommt?

Was ist nur bei Konami los? Zuerst verlässt Castlevania-Erfinder Koji Igarashi das japanische Software-Haus (und landet danach mit der Kickstarter-Aktion für sein Projekt Bloodstained einen Riesenerfolg). Dann zerkracht sich Konami mit Entwickler-Legende Hideo Kojima und lässt so das groß angekündigte Horror-Projekt Silent Hills fallen. Selbst die Demo-Version P.T. wurde aus dem PlayStation Network entfernt. Alle Zeichen stehen auf Sturm. Doch dann erscheint Microsoft in schimmernder Rüstung als Retter und es kursiert das Gerücht, Microsoft werde die Marke Silent Hills übernehmen. Gleich darauf dementiert Microsoft wieder. Jedoch könnte dies eine geschickte Taktik sein, um für Überraschungen zu sorgen. Vielleicht erfahrt ihr im Zuge der E3 mehr über das Schicksal der einst so großartigen Spielereihe.

Nummer 33: Metroid für Wii U

Beehrt Samus Aran auch bald die Wii U?Beehrt Samus Aran auch bald die Wii U?

Auch hier gilt: Reine Mutmaßung. Allerdings nicht grundlos. Nach der Metroid Prime Trilogy, die sich vom Gamecube bis zur Wii erstreckt, hatte Metroid-Heldin Samus Aran nur noch einen weiteren Auftritt. Der fiel mit Metroid - Other M auf der Wii spielerisch stark, erzählerisch fragwürdig aus. Außerdem haben fast alle anderen Nintendo-Ikonen auf der Wii U bereits ihren Einstand gefeiert. Wäre es nun nicht auch für Frau Aran an der Zeit, Nintendos jüngste Heimkonsole zu beehren?

Weiter mit: The Division / The Elder Scrolls 6

Tags: E3   E3 2015  

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht