Test Micro Machines Explosion - Seite 2

Grafik und Sound

Die Grafik kommt, in der aus anderen MicroMachines Spielen bekannten, Vogelperspektive daher. Insgesamt macht sie, obwohl die Streckenhintergründe unterschiedlich gestaltet werden, nicht sehr viel her. So wird das Fahrzeug nur als ein kleiner Punkt dargestellt und auch die Streckenumgebung ist recht trist gestaltet. Hier zeigt sich damit auch der zweite große Fehler des Spiels, das eindeutig eine bessere Grafik verdient hätte, da die Spielidee an sich gut ist. Der Sound ist wie gewohnt poplastig und soll den Schnelligkeitsanspruch des Spiels noch verstärken, was zum Teil auch gelingt.

Weiter mit: Test Micro Machines Explosion - Seite 3

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Micro Machines Explosion (Übersicht)