Welches Geheimnis lüftet Bethesda auf der E3 2015? - Wolfenstein 2, Prey 2, Battlecry

(Special)

Wolfenstein 2

Zu früh für das nächste Wolfenstein? Der gute B.J. wäre jedoch bereit.Zu früh für das nächste Wolfenstein? Der gute B.J. wäre jedoch bereit.

Die Wolfenstein-Reihe zählt genau wie Doom zum Urgestein der Ego-Shooter. Ebenfalls aus dem Hause id Software geht ihr hier auf die Jagd nach den bösen, bösen "Regime". Der jüngste Ableger Wolfenstein - The New Order erzählt euch was geschehen wäre, wenn "das Regime" den zweiten Weltkrieg gewonnen hätte.

Verantwortlich für die Entwicklung ist das Entwicklerstudio Machine Games aus Schweden, die ihre Aufgabe mit Bravour gemeistert haben. Schon nach wenigen Spielminuten kommt das alte "Wolfenstein-Feeling" auf: Es spritzt literweise Pixelblut, ihr trefft auf skurrile Charaktere und bekommt eine actionreiche und abwechslungsreiche Handlung geboten. Kurz gesagt: Mit Wolfenstein: The New Order ist Bethesda eine tolle Rückkehr der Reihe gelungen. Wie die vorigen Teile gehören die neuen Spiele ausschließlich in die Hände von Erwachsenen!

1 von 163

B.J. Blazkowicz in Wolfenstein - The New Order und The Old Blood

Dass dem Hersteller viel an der Spielemarke liegt, macht auch die etwas später erschienene Erweiterung Wolfenstein - The Old Blood deutlich. Hier bekommt ihr für kleines Geld eine tolle Vorgeschichte zum Hauptspiel (welches für das Spielen übrigens nicht notwendig ist) geboten, die euch für weitere Stunden unterhält. Schaut mal in den Test Wolfenstein - The Old Blood: Zurück ins Jahr 1946.

Nun stellt sich die Frage, ob Bethesda auf der diesjährigen Spielemesse in Los Angeles einen direkten Nachfolger ankündigen wird. Diejenigen, die Wolfenstein - The New Order durchgespielt haben, wissen, dass weitere Abenteuer mit B.J. Blazkowicz möglich sind. Im Interview mit spieletipps verriet Tommy Tordsson Björk von Machine Games Onkel Jo, dass man noch eine Menge Ideen hätte, die es leider nicht ins Spiel geschafft haben. Diese würde das Team aber gerne in weiteren Spielen umsetzen. Befindet sich ein Nachfolger also schon in Entwicklung? Nach dem Erfolg von Wolfenstein - The New Order ist schwer davon auszugehen.

Wahrscheinlichkeit: 50 %

Prey 2

Zu Prey 2 gab es bislang nur Konzeptgrafiken.Zu Prey 2 gab es bislang nur Konzeptgrafiken.

Totgesagte leben länger ... So besagt es das Sprichwort. Zu den eingestampften Videospielen zählt auch der Ego-Shooter Prey 2, den Bethesda im Jahr 2011 angekündigt hat und im selben Jahr auch den Besuchern der Gamescom vorgestellt hat. Das von den Human Head Studios entwickelte Spiel hinterließ einen vielversprechenden Eindruck.

In der Rolle des ehemaligen U.S. Marshalls Killian Samuels, begebt ihr euch auf Kopfgeldjagd. Liefert ihr das gesuchte Alien Alien ab, bekommt ihr ein ordentliches Sümmchen auf euer Spielerkonto überwiesen. Spielerisch wurde euch viel Handlungsfreiheit demonstriert und auch optisch wusste die nächtlich anmutende Spielwelt zu überzeugen.

Schade nur, dass es schon im Jahr darauf ziemlich still um Prey 2 wurde. Binnen kürzester Zeit folgte ein Gerücht nach dem anderen, dass das Spiel eingestellt wurde. Auch von einem angeblichen Entwicklerwechsel war bereits die Rede, sodass angenommen wurde, dass die Dishonored-Macher an dem Spiel arbeiteten.

Bethesda war es leid, auf das viele Gemunkel antworten zu müssen und ließ die treue Anhängerschaft im Dunklen tappen. Erst Ende 2014 lüftete wiederum Pete Hines das Geheimnis und bestätigte, dass Prey 2 eingestellt wurde. Ihm zufolge soll sich das Spiel nicht in die Richtung entwickelt haben, die anfangs geplant war. Würde Bethesda Prey 2 dennoch veröffentlichen, hätte es nicht den Qualitätsansprüchen des Herausgebers entsprochen. Ob jemals ein zweiter Versuch gestartet wird? Auf der Webseite von Human Head ist Prey 2 immerhin noch gelistet.

Wahrscheinlichkeit: 1 %

Battlecry

In Battlecry spritz Pixelblut im Überfluss.In Battlecry spritz Pixelblut im Überfluss.

Mut zu Neuem beweist Bethesda auch mit dem "Free 2 Play"-Spiel Battlecry. Anstelle eines Vollpreisspiels möchte der Hersteller den ersten Schritt in das von Spielern eher umstrittene Verkaufsmodell wagen und ein kostenloses Online-Teamspiel für bis zu 32 Spieler anbieten. Für den Grafikstil des Spiels zeichnet niemand Geringeres als Viktor Antonov verantwortlich, der bereits eine führende Rolle in Half Life 2 und Dishonored spielte. Je nachdem ob euer Team in der Schlacht gewinnt oder verliert, soll sich auch die Umgebung um euch herum verändern.

Beeits 2014 durfte spieletipps vor der E3 Battlecry anspielen. Mehr dazu erfahrt ihr in der Vorschau Battlecry: Bethesdas Frontalangriff auf Free 2 Play.

Viel zu sehen gab es seitdem von Battlecry nicht. Lediglich auf der Spielemesse PAX Australia, die Ende 2014 stattfand, haben die Macher in einem kurzen Video drei spielbare Klassen vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Spiel noch in einem frühen "Pre-Alpha"-Stadium.

11 von 16

Battlecry: Großer Krieg für lau

Seitdem ist nun wieder ein halbes Jahr verstrichen, ohne dass ihr etwas Neues über Battlecry erfahren habt. Inzwischen läuft ein Test mit Spielern in Australien. Die Pressekonferenz von Bethesda würde sich ideal dazu eignen, neue Spielszenen zu präsentieren.

Wahrscheinlichkeit: 99 %

Weiter mit: The Evil Within 2, Quake

Tags: E3 2015   E3  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht