10 neue Download-Spiele #54 - Krieg, Magie und russische Verhöre - 60 Seconds und Magicka 2

(Special)

60 Seconds (PC, cirka 10 Euro)

Worum geht's? Passend zur Ankündigung von Fallout 4 stellen sich viele Spieler einmal mehr die Frage, wie man am besten mit einer durch Atomkraft ausgelösten Apokalypse umgeht. 60 Seconds stellt sich dieser Frage auf eine humoristische Art, die gut zu unterhalten weiß.

Ihr spielt den Vater einer kleinen Vorstadtfamilie. Als Oberhaupt selbiger ist es eure Aufgabe, kurz vor der großen Katastrophe schnell noch alles, was euch lieb und teuer ist, in den gesicherten Bunker zu schaffen. Dazu gehören natürlich auch Lebensmittel und andere Dinge.

Für diesen Vorgang stehen euch die titelgebenden 60 Sekunden zur Verfügung. Mit ein bisschen Übung gelingt es euch im besten Fall, keinen der Angehörigen zu Vergessen. Und das ist gut so, denn seid ihr erst einmal im Bunker, entscheidet ihr darüber, wer welche Aufgabe erledigt und wie die Rationen eingeteilt werden. Wie lange ihr und eure Familie überlebt, liegt ganz bei euch.

Fazit: Nicht zuletzt die knuffige Zeichentrick-Grafik lässt 60 Seconds so sympathisch erscheinen. Das Spiel ist mit reichlich Humor gewürzt und die Spielmechanik intelligent und fordernd.

Magicka 2 (PC, PS4, cirka 15 Euro)

Worum geht's? Das lange Warten hat ein Ende. Bereits der erste Teil von Magicka konnte viele Spieler begeistern. Die Besonderheit, durch Kombination verschiedener Elementarzauber selbst die Auswirkungen eurer Zauberkräfte zu bestimmen, ist auch jetzt noch ein Alleinstellungsmerkmal.

Ob allein oder im Koop - Hier kommt jeder auf seine Kosten!Ob allein oder im Koop - Hier kommt jeder auf seine Kosten!

Die Entwickler zeigen auf schöne Weise, wie man einen zweiten Teil produzieren sollte. Magicka 2 orientiert sich stark am Vorgänger, doch bietet genau da Neuerungen, wo sie nötig waren. Die Optik wurde deutlich aufgewertet und die Eingabe per Controller geht nun um einiges besser von der Hand als es noch im Vorgänger der Fall war.

Besonders Enthusiasten kooperativer Spiele werden hier ihre Freude haben. Neben der umfangreichen Geschichte warten Herausforderungen auf euch. Egal, für was ihr euch entscheidet, ihr könnt sowohl lokal als auch über das Internet mit bis zu drei Freunden in die magischen Schlachten stürzen und den fiesen Kobolden eine Lektion erteilen.

Fazit: Auch im neuesten Ableger wird Humor groß geschrieben. Doch so lustig Magicka 2 ist, so fordernd kann es mitunter sein. Nur wenn ihr eure Zaubersprüche auswendig beherrscht, werdet ihr hier schnell vorankommen.

Tags: Online-Zwang   Singleplayer   Koop-Modus   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht