Top 15 Easter Eggs in The Witcher 3 - Der Kopfgeldjäger Djenge Frett, Das Liebesleben von Rittersporn

(Special)

Der Kopfgeldjäger Djenge Frett

Natürlich darf eine Anspielung auf die erfolgreichste "Science Fiction"-Filmreihe nicht fehlen. Auf der Hauptinsel des Skellige-Archipels wohnt nämlich ein stattlicher Kopfgeldjäger namens Djenge Frett.

Bärtig und pelzig: Kopfgeldjäger Djenge Frett ist zur Stelle.Bärtig und pelzig: Kopfgeldjäger Djenge Frett ist zur Stelle.

"Star Wars"-Kennern dürfte dieser Name sicherlich bekannt vorkommen. Schließlich handelt es sich um eine Anspielung auf den Kopfgeldjäger Jango Fett - die Vorlage der Klon-Truppen aus Film-Episode 2.

In The Witcher 3 geht Djenge genau demselben Beruf nach. Allerdings benötigt auch er Hilfe vom Hexer und beauftragt euch mit einer Kreaturenjagd. Den vollbärtigen (und gut gerüsteten) Krieger findet ihr zentral im Dorf Blandare auf der Skellige-Hauptinsel.

Das Liebesleben von Rittersporn

Sobald ihr in die Großstadt Novigrad gelangt, begebt ihr euch schnell auf die Suche nach eurem alten Kumpel Rittersporn. Der umtriebige Barde ist jedoch verschwunden. Wie gut, dass euch ein ebenso alter Bekannter, nämlich Zwerg Zoltan, bei der Suche hilft.

Christian und Anastasia? So mancher Leser kennt die Namen, nur würde er das nie zugeben.Christian und Anastasia? So mancher Leser kennt die Namen, nur würde er das nie zugeben.

Deshalb begebt ihr euch in der Mission "Mätressensuche" erstmal auf Recherche-Tour. Beim Studium seiner Bücher wird klar, dass Rittersporn mit zahlreichen Frauen anbandelte. An einer Stelle wird es besonders deutlich. Zoltan zitiert dabei: "Er sollte sich verkleiden, und sie begann, ihn Christian und sich Anastasia zu nennen...", daraufhin Geralt: "Hm, wirklich pervers ...".

Die Namen Anastasia und Christian sollten so manchem Buchleser und Kinogänger bekannt vorkommen. Schließlich sind dies die Hauptdarsteller aus dem "Skandalroman" und der entsprechend dümmlichen Verfilmung "50 Shades of Grey". Und genau dort geht es um eigentümliche Spielarten der Liebe. Doch die Vorlieben seiner Liebelei namens Marabella wurden selbst Rittersporn zu viel. Laut Bucheintrag im Spiel griff sie für ihren "Hengst" zu Kandare und Zügel, weshalb er schließlich durchs offene Fenster geflohen ist.

Weiter mit: Der Schmied Hattori, Die Höhle aus Ritter der Kokosnuss

Tags: Fantasy   Open World   Singleplayer   Easter Eggs  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht