Top 15 Easter Eggs in The Witcher 3 - Der Schmied Hattori, Die Höhle aus Ritter der Kokosnuss

(Special)

Der Schmied Hattori

Sein Ruf eilt ihm voraus: Schon bevor ihr nur in die Nähe von Novigrad kommt, hört ihr bereits von einem Meisterschmied namens Hattori. Eine klare Anspielung auf die beiden Filme "Kill Bill" von Regisseur Quentin Tarantino.

Der elfische Meisterschmied Hattori in Novigrad ist leider schon im Ruhestand.Der elfische Meisterschmied Hattori in Novigrad ist leider schon im Ruhestand.

Schließlich ist die Vorlage Hattori Hanzo aus "Kill Bill" der beste Schwertschmied, den es gibt. Er schmiedet auch das Katana, das die Heldin Kiddo für ihren Rachefeldzug benutzt. Allerdings handelt es sich dabei auch um ein Easter Egg. Denn Hattori Hanzo war eine reale historische Figur und ein legendärer Samurai, der zudem in vielen japanischen Filmen einen Auftritt hat.

In The Witcher 3 ist besagter Hattori jedoch ein Elf, der nicht mehr schmiedet, sondern Knödel kocht. Ja, Knödel! Die feinsten Knödel in ganz Novigrad! Dummerweise war die deutsche Übersetzung hier etwas zu kreativ. Denn im Englischen kocht Hattori originalgetreu Dumplings - genau wie der "Kill Bill"-Hattori im Ruhestand.

Doch Geralt wäre nicht Geralt, wenn er den Ex-Schmied und Koch nicht wieder zu seiner Berufung führen könnte. Allerdings nur, wenn ihr ihm in der ausladenden Nebenmission "Von Schwertern und Knödeln" aushelft.

Die Höhle aus Ritter der Kokosnuss

Auch diese Anspielung ist zunächst kaum zu erkennen. Denn die Höhle südöstlich von Benkelheim in Velen sieht aus wie jede andere. Allerdings sollten euch der weiße Hase am Eingang und die vielen herumliegenden Knochen zu denken geben.

Ein Höhleneingang voller Knochen und ein weißes Kaninchen? "Monty Python"-Kenner wissen Bescheid.Ein Höhleneingang voller Knochen und ein weißes Kaninchen? "Monty Python"-Kenner wissen Bescheid.

Der Höhleneingang erinnert frappierend an eine Szene aus Monty Pythons Ritterklamauk "Ritter der Kokosnuss". Dort findet Held Artus mit seinem Gefolge die Höhle von Caerbannog, die ebenso von einem weißen Killerkaninchen bewacht wird. Im Film nutzen die durchgeknallten Hauptdarsteller die "Heilige Handgranate von Antiochia", um das gefährliche Tierchen zu beseitigen.

In The Witcher 3 besitzt Geralt allerdings keine derart gesegnete Bombe. Auch seine normalen Explosivgeschosse helfen hier nicht. Macht aber nichts, denn der harmlose Hase hoppelt nur vor der Höhle herum und attackiert euch nicht. Anders als Film, wo er den Darstellern sogar den Kopf abbeißt!

Weiter mit: Immer auf das Knie, Holt den Sonderling

Tags: Fantasy   Open World   Singleplayer   Easter Eggs  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht