Top 15 Easter Eggs in The Witcher 3 - Statuen des Doctor Who, Fight Club in Novigrad

(Special)

Weinende Engel aus Doctor Who

Eigentlich ist der Friedhof östlich von Lindenvale in Velen recht unscheinbar. Hier finden sich Grabsteine, eine Gruft und davor zwei Statuen. Doch genau dann, wenn ihr nicht hinseht, bewegen sich die beiden Steinfiguren!

Diese Statuen wechseln ihre Position, sobald ihr wegseht.Diese Statuen wechseln ihre Position, sobald ihr wegseht.

Zunächst bewachen die beiden Engelsstatuen regungslos den Eingang der Gruft. Doch wenn ihr wieder rauskommt, stehen sie quer auf dem Friedhof. Sie wechseln weiterhin ihre Position, allerdings nur wenn ihr nicht hinseht. Anhänger der britischen Fernsehserie "Doctor Who" sehen hier eine klare Parallele.

Denn in der zehnten Episode der dritten Staffel mit dem passenden Namen "Nicht blinzeln" passiert ganz ähnliches. Hier bedrohen ähnliche Engelsfiguren den Doktor und sein Gefolge. Allerdings handelt es sich tatsächlich um Lebewesen, die nur zu Stein erstarren, sobald sie gesehen werden. Eine gruselige Vorstellung, vor allem wenn man diesen Hintergrund auf das Friedhofsszenario in The Witcher 3 bezieht.

Fight Club in Novigrad

Wenn ihr die Straßen von Novigrad durchforstet, findet ihr (wie in anderen Dörfern auch) einige schwarze Bretter. Hier tun sich zahlreiche Nebenaufträge auf, von denen die Mission "Fliegende Fäuste" besonders interessant ist.

In Faustkämpfen in Novigrad tretet ihr gegen Kämpfer mit Filmhelden-Namen an.In Faustkämpfen in Novigrad tretet ihr gegen Kämpfer mit Filmhelden-Namen an.

In vielen Ansiedlungen finden derartige Faustkämpfe mit mehreren Kontrahenten statt. Doch in Novigrad ist es etwas besonderes. Denn hier tretet ihr nicht nur gegen Archibald O'Neill und den eisernen Mortimer, sondern auch gegen Gregorius Georg an - eine Anspielung auf den Boxkämpfer Georgious George aus dem Film "Snatch".

Zuletzt steht euch ein knackiger Gegner bevor: Durden, der Schneider. Beim Namen Durden horchen Kenner des Films "Fight Club" auf. Insbesondere im Englischen, denn hier heißt er im Spiel "Durden the Tailor".

Denn in der cineastischen Vorlage ist Tyler Durden (gespielt von Brad Pitt) das Gegenstück zum Hauptdarsteller (gespielt von Edward Norton). Beide organisieren im Film illegale Faustkämpfe in Hinterhöfen und Kellern. Wie passend, dass ein Mann namens Durden auch als Gegner bei ähnlichen Duellen in The Witcher 3 vorkommt.

Weiter mit: Ein gescheiterter Tyrion Lannister, Okkulte Piraten

Tags: Fantasy   Open World   Singleplayer   Easter Eggs  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht