Neues für Android und iPhone - Folge 43: Mit Hitman, Lara Croft und Geometry Wars - Geometry Wars 3 - Dimensions, 13 Thieves

(Special)

Geometry Wars 3 - Dimensions

für: iOS

Schon die Vorgänger dieser Neon-Ballerei sorgen für hohen Suchtfaktor - egal auf welcher Plattform. Doch Geometry Wars 3 - Dimensions übertrifft sie dank mehr Vielfalt und ausgefeilter Touchscreen-Bedienung.

Mit Dauerfeuer bekämpft ihr anrückende Angreiferwellen in knallbunter Neon-OptikMit Dauerfeuer bekämpft ihr anrückende Angreiferwellen in knallbunter Neon-Optik

Das Grundprinzip bleibt gleich: Mit eurem Raumschiff bewegt ihr euch frei durch die Levels und knallt alles ab, was euch begegnet. Dabei bewegt ihr euch unabhängig von der Schussrichtung. Mithilfe des linken Daumens bugsiert ihr euch an Feindformationen vorbei. Durch Einsatz des rechten ballert ihr in die gewünschte Richtung. Macht ihr das nicht, knallt das Raumschiff automatisch die nächsten Ziele ab. Ebenso könnt ihr per MFi-Controller spielen.

Das Raffinierte in Teil 3 ist jedoch die Levelgestaltung. Denn ihr heizt über die Oberfläche von Zylindern, Kugeln und Pillen- oder Bohnenformen. Manchmal seht ihr aufgrund eines eingeschränkten Horizonts gar nicht, wohin eure Schüsse gehen. Der Adventure-Modus bietet 50 vielfältige Abschnitte samt Bossgegner. Dank verbesserten Geschossen offenbart sich bald schon ein kunterbuntes Feuerwerk an Grafikeffekten - gerade auf dem großem Tablet-Bildschirm. Vor allem, wenn ihr Dutzende Gegner gleichzeitig wegputzt.

spieletipps-Fazit: Brachiale Ballerei mit motivierendem Spielprinzip, die mit simpler Steuerung und schicken Effekten glänzt.

13 Thieves

für: iOS

13 Thieves ist wohl das Resultat, wenn man die Zahlenrätselei Threes mit dem "Candy Crush Saga"-Prinzip kreuzt. Das Ergebnis ist ein fesselndes Spielprinzip, das euch nach immer höheren Zahlen lechzen lässt.

Kombiniert benachbarte Zahlenblöcke, um sie zu höheren Zahlen zu steigern.Kombiniert benachbarte Zahlenblöcke, um sie zu höheren Zahlen zu steigern.

Das einzige was ihr tun sollt, ist zwei oder mehrere Zahlenblöcke per Fingertipp zusammenzuführen. Aber nur wenn diese neben- oder übereinander liegen. Auf diese Weise vereinen sie sich zu einem und deren Zahl steigt ebenso um eins. Das Spiel füllt fehlende Blöcke nach dem Zufallsprinzip von oben auf.

Für hohen Wiederspielwert sorgen verschiedene Missionen, die von euch Punktezahlen oder eine Anzahl bestimmter Blöcke verlangen. Dazu gesellt sich ein Modus mit Zeitlimit. Die Puzzelei gibt es gratis, doch wenn eure Spielrunde zu Ende ist, könnt ihr dank gesammelter Dollarscheine weiterspielen. Selbige gibt es auch für harte Euro. Vor allem akustisch haben die Macher dank witziger Sprachausgabe der Blöcke kräftig bei Genrekollege Threes geklaut. Macht aber nichts, das Prinzip ist ähnlich motivierend.

spieletipps-Fazit: Das geschickt erdachte Zahlenpuzzle lässt euch dank hohem Wiederspielwert und neuer Missionen nicht so schnell los.

Weiter mit: Hitman - Sniper, Galaxy Zero

Tags: Apple   Free 2 play   Gratis   Remake  

Kommentare anzeigen

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Die Geschichte rund um Ellie und Joel aus Naughty Dogs Meisterwerk The Last of Us gilt als eine der besten (...) mehr

Weitere Artikel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht