Batman als Videospiel-Figur: Von Batman bis Arkham Knight - Batman Forever, Die Batman Zeichentrickserie

(Special)

Batman Forever

Der dritte Kinofilm Batman Forever, bei dem nicht Tim Burton, sondern Joel Schumacher Regie führte, konnte nicht an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen. Trotzdem erschienen 1995 und 1996, auf der Geschichte des Films basierende Spiele. Erstmals auch für die noch frische Konsolen-Generation mit der PlayStation und dem Sega Saturn. Das gleichnamige Kampfspiel basierte auf dem grafischen Spielgerüst eines damals populären, in Deutschland jedoch indizierten Prügelspiels, und bot digitalisierte Charaktere und den Einsatz von Gegenständen in den Zweikämpfen.

Hübsch hässlich: Die Charakterauswahl im Prügelspiel Batman Forever für die PlayStation.Hübsch hässlich: Die Charakterauswahl im Prügelspiel Batman Forever für die PlayStation.

So könnt ihr mit Batarang und Bat-Greifhaken in die heftigen Prügeleien ziehen und den martialischen Geräuschen von stöhnenden Gegnern zuhören. Grafisch verursacht der vom Spielprinzip an Final Fight erinnernde Klopper zwar heutzutage Augenkrebs, aber 1996 hat es das Spiel sogar als Automat in die Spielhallen geschafft.

Wenn schon der Film Batman Forever die Fledermaus-Anhänger nicht wirklich begeistern konnte, begrub 1997 der vierte Kinofilm Batman & Robin erstmal die Hoffnung auf weitere Leinwandabenteuer. Entsprechend ist mit dem gleichnamigen Spiel von Acclaim für die PlayStation und Nintendos SNES auch nur eine Versoftung der Filmgeschichte gefolgt. Hier konntet ihr euch als Batman, Robin oder Batgirl frei in Gotham City bewegen und gegen die Fieslinge Mr. Freeze und Poison Ivy antreten.

Dieses Video zu Batman - Arkham Knight schon gesehen?

Die Batman Zeichentrickserie

Von 1992 bis 1999 liefen über 100 Folgen der Batman-Zeichentrickserie im Fernsehen. Der markante Zeichenstil und die spannenden Geschichten aus der Feder von Batman-Kenner Paul Dini inspirierten auch die Spielemacher. Den Anfang machte Batman - The Animated Series nur für den Game Boy. Es folgte
The Adventures of Batman & Robin, das weitgehend dem bekannten Schema von Springen und Kämpfen als Spielprinzip folgt.

Für das Spiel Batman - Rise of Sin Tzu, wurde eigens ein frischer Bösewicht erschaffen.Für das Spiel Batman - Rise of Sin Tzu, wurde eigens ein frischer Bösewicht erschaffen.

Der kantige Cartoon-Stil der Zeichentrickserie blieb die nächsten Jahre ein wichtiges Element bei den Entwicklern, und in den Jahren 2000 bis 2010 sind mit Batman - Chaos in Gotham, Batman - Vengeance, Batman Beyond: Return of the Joker, Batman - Rise of Sin Tzu oder Batman - The Brave and the Bold Spiele in diesem schicken Animationsstil für alle gängigen Systeme erschienen.

Für Batman-Freunde interessant dürfte noch Ubisofts Batman - Gotham City Racer für die PlayStation sein, in dem ihr mal nicht nur von links nach rechts lauft und Kanonenfutter-Bösewichte vermöbelt, oder von einer Plattform auf die andere hüpfen sollt. Hier dürft ihr euch hinter das Steuer des Batmobils klemmen und euch auf den Straßen austoben. Allerdings ist das Spiel grafisch keine Augenweide.

Es darf gerast werden: Batman - Gotham City Racer.Es darf gerast werden: Batman - Gotham City Racer.

Weiter mit: Batman Begins, Batmans Lego-Abenteuer

Tags: Open World   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Batman - Arkham Knight (Übersicht)