Vorschau Deus Ex - Mankind Divided - Spaß mit scharfen Klingen / Fakten & Meinung

Spaß mit scharfen Klingen

Wer nicht den perfekten Durchgang schafft, wird über kurz oder lang auch in Deus Ex - Mankind Divided zur Waffe greifen müssen. Wichtig: Steuert ihr Adam sonst ausschließlich aus der Ich-Perspektive, wechselt das Spiel im Deckungsmodus zur Verfolgerkamera. Das macht die Kämpfe dynamischer.

Mit der Tesla-Augmentierung betäubt ihr kurzzeitig eure Feinde.Mit der Tesla-Augmentierung betäubt ihr kurzzeitig eure Feinde.

Auch hier spielen die Augmentierungen eine entscheidende Rolle. In der Demo schützt sich Adam Jensen beispielsweise mit dem Titanenschild und überzieht sich selbst mit einer kugelsicheren Metallschicht. Mit Hilfe des Ikarus-Sprungs stürmt er dann auf seine Widersacher zu und schaltet sie im Nahkampf aus.

Praktischerweise wechselt ihr nun die Munition für die gerade ausgerüsteten Waffen direkt im Spiel. Ein Klick genügt und schon werft ihr einen Blick auf die eigene Knarre. Hier wählt ihr zwischen drei Munitionsarten wie etwa EMP-Geschossen oder panzerbrechenden Kugeln. Das ist gerade im Kampf mit fortgeschrittenen Gegnern besonders wichtig. Diese benutzen nämlich ebenfalls Augmentierungen und stehen Adam in puncto Kampfkraft in nichts nach.

Fakten:

  • Nachfolger des erfolgreiche Deus Ex - Human Revolution
  • basiert auf der neuen Dawn-Grafiktechnik
  • spielt gut zwei Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers
  • Adam Jensen weiterhin Hauptcharakter
  • düstere Zukunftvisionen geprägt durch Rassismus und Fremdenhass
  • Mischung aus Schleichen und Kampf
  • Jensen greift auf verschiedene Augmentierungen zurück, die sich auch aufrüsten lassen
  • fortgeschrittene KI, die sich Jensens Vorgehensweise anpasst und selbst auf Augmentierungen zurückgreift
  • mehrere verschiedene Enden und Erzählstränge innerhalb der Geschichte
  • erscheint voraussichtlich noch 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One

Meinung von Olaf Bleich

Deus Ex - Mankind Divided ist für mich - neben Horizon - Zero Dawn - der Höhepunkt der diesjährigen E3. Das liegt zunächst an der wirklich stimmigen Techik. Das nächste Deus Ex sieht fantastisch aus und erschafft ein atmosphärisch dichtes Zukunftszenario.

Gleichzeitig freue ich mich aber unglaublich darauf, Adam Jensen wiederzusehen und seine neuen Fertigkeiten auszuprobieren. Dazu versprechen die verschiedenen Lösungswege und Dialogoptionen wirklich ein grandioses Abenteuer mit viel Tiefe und Abwechslung.

Deus Ex - Mankind Divided hat alles, was ein ausgezeichnetes Action-Rollenspiel benötigt. Freut euch drauf!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   E3   E3 2015  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deus Ex - Mankind Divided (Übersicht)