Vorschau Fallout 4 - Fakten und Meinung

All das könnte euer sein: Ihr errichtet nämlich eine eigene Basis, die mit ausgefallenen Dekorationen heraussticht. Hier sind Bastler gefragt.All das könnte euer sein: Ihr errichtet nämlich eine eigene Basis, die mit ausgefallenen Dekorationen heraussticht. Hier sind Bastler gefragt.

Fakten:

  • wieder offene Spielwelt in der Post-Apokalypse
  • weiblicher oder männlicher Held wählbar
  • massig Orte und Geheimnisse zu erkunden
  • Ego- oder Verfolgersicht frei wählbar
  • wieder mit bewährtem VATS-Kampfsystem
  • errichtet eure eigenen Stützpunkte und verteidigt sie
  • 50 Waffen sind in 700 Modifikationen umbaubar
  • auch spezielle "Pip Boy"-Edition samt echtem Pip-Boy für euer Smartphone erhältlich
  • erscheint voraussichtlich am 10. November für PC, PS4 und Xbox One
  • auf Amazon könnt ihr Fallout 4 schon vorbestellen
Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?

Meinung von Thomas Stuchlik

Beim Thema Fallout komme ich schnell ins Schwärmen. Schließlich zählt der Vorgänger Fallout 3 genreübergreifend zu meinen Lieblingsspielen. Entsprechend gespannt war ich auf die Enthüllung der vierten Episode und Bethesda hat mich wahrlich nicht enttäuscht. Allein die zerstörte und geheimnisumwitterte Spielkulisse wird bei mir wieder für stundenlange Erkundungstouren sorgen.

Gut, dass die aus dem Vorgänger bekannte Kampfmechanik (VATS) wieder mit an Bord ist. Das verschafft euch immer Zeit, euren Feind im direkten Duell effektiv zu bekämpfen. Umso schöner, dass ihr auch eure eigene Ausrüstung zusammenschustert und euch auch noch ein netter Wau-Wau unterstützt.

Richtig gespannt bin ich jedoch auf den Gebäudebau, der scheinbar ebenso viel Freiheit eröffnet. Allein mit dem Konstruieren neuer Räume und dem Ausbau der Verteidiung werdet ihr lange Beschäftigung finden. Da kann ich momentan auch über die noch steife Charakter-Animation, vor allem bei der Mimik, hinwegsehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Open World   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 4 (Übersicht)