Test Batman - Arkham Knight - Charaktere mit System und Bosskämpfe

Nicht aufzuhaltende Weiterentwicklung

Übrigens hat Batman in den Nahkämpfen unterschiedliche Wurf- und Schlag- sowie Trittkombinationen auf Lager. Diese könnt ihr im sogenannten "WayneTech-Screen" einsehen. Das ist auch das Menü, in dem ihr euch und euer Zubehör aufbesseren könnt. Habt ihr genügend Erfahrungspunkte gesammelt, schaltet ihr beim Erreichen der nächsten Stufe einen "WayneTech-Upgrade-Punkt" frei.

Bekannt: Aus den beiden Vorgängern kennt ihr Catwoman bereits - auch dieses Mal mischt sie wieder mit.Bekannt: Aus den beiden Vorgängern kennt ihr Catwoman bereits - auch dieses Mal mischt sie wieder mit.

Mit den Punkten könnt ihr in den folgenden Kategorien Verbesserungen vornehmen:

  • Kampf für neue Angriffe
  • Batmobil für erhöhte Panzerung
  • Batmobil-Waffen für mehr Schussgenauigkeit
  • Batsuit für mehr Nahkampf- oder Schusswaffenpanzerung

Dazu kommen noch die Gadget-Fähigkeiten, um mit der Batclaw Gegner entwaffnen zu können und Gagdet-Techniken, deren Verbesserung beispielsweise das Explosionsgel im Radius erweitern. Und ihr könnt brüchige Wände und Fenster locker wegsprengen.

Neben der größeren Stadt, dem neuen Batmobil und dem tiefgehenden Erfahrungspunkte-System, sorgt Entwickler Rocksteady für noch mehr Abwechslung - und zwar mit einem Schritt weg von der Linearität.

Per "Mission Select Screen" könnt ihr euch nun im Spiel entscheiden, ob ihr dem Haupthandlungsstrang folgt - dann folgt ihr dem grünen Kästchen mit dem Ausrufezeichen drin - oder eben einer Nebenmission. In einer sollt ihr z.B. der Feuerwehr helfen oder das Auftauchen mehrerer Leichen an einem Ort aufklären. Diese Nebenmissionen sind auch nach dem Abschließen der Hauptmissionen noch verfügbar.

Eine Frage des Charakters

Für ein authentisches Batman-Erlebnis braucht es natürlich entsprechende Widersacher. Und die Privatduelle mit den Bossgegnern haben auch in diesem Teil wieder allerhand zu bieten - besonders Anspruch. Kämpft ihr anfangs noch gegen einen Hubschrauber, dessen Pilot der Arkham Knight ist, fallen die Kämpfe später schon kniffliger aus. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber den ein oder anderen Bildschirmtod werdet ihr wohl hinnehmen, bis ihr den Dreh raus habt.

Rätselraten: Der Wort- und Verwirrspielkünstler Riddler ist nur einer von vielen Bösewichtern im Spiel.Rätselraten: Der Wort- und Verwirrspielkünstler Riddler ist nur einer von vielen Bösewichtern im Spiel.

Neben euren altbekannten Feinden kommen aber auch Batmans Freunde und Verbündete nicht zu kurz. Denn diese nehmen in Kämpfen an bestimmten Stellen sogar eine aktive Rolle ein. Nightwing oder beispielsweise Robin können Batman im Kampf unterstützen. Mittels Schultertastendruck könnt ihr während eines Kampfes zwischen Batman und seinem Freund hin- und herschalten. Nötig wäre dies zwar nicht, aber es bringt noch mehr Dynamik und Geschwindigkeit in die Kämpfe. Kurzum: spaßig ist es allemal. Besonders hilfreich ist diese Funktion auch dann, wenn sich die Gegner auf eurem Bildschirm nur so stapeln. Geteilte Gegnerzahl ist eben eine halbe Gegnerzahl.

All das bis hierhin Beschriebene lässt beim Spielen gerne mal ein ganz bestimmtes Gefühl aufsteigen: eine Mission geht noch! Durch die stetige Abwechslung könnt ihr einfach nicht aufhören, weiterzuspielen. Das ändern auch die auf Dauer repetitiven Batmobil/Panzer-Kämpfe auf offener Straße oder die sich wiederholenden Handgemenge mit Wachen vor wichtigen Örtlichkeiten nichts.

Insgesamt erfinden die Entwickler weder das Genre, noch die Batman-Serie mit ihren Detailneuerungen komplett neu. Aber jede einzelne Verbesserung ist für sich optimal in das Gesamtkonstrukt integriert. Hut ab, Rocksteady!

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Batman - Arkham Knight (Übersicht)