Vorschau The Last Guardian - Tricozähmen leicht gemacht, Freunde sind füreinander da

Tricozähmen leicht gemacht

Ein Beispiel, wie das in der Praxis funktioniert, wird während der Pressekonferenz gezeigt. So soll Trico über einen Abgrund springen, hat aber Angst davor. Der Junge stellt sich vor die große Kreatur, fuchtelt mit den Armen und springt immer wieder in die Luft, um seinem Begleiter zu signalisieren, dass er den Sprung wagen soll.

Trico zögert. Zu gewagten Manövern muss er erst von euch überredet werden.Trico zögert. Zu gewagten Manövern muss er erst von euch überredet werden.

Trico ist ein Tier und reagiert aus tierischem Instinkt heraus. Es liegt an euch als Spieler, Tricos natürliche Instinkte wie Angst und Flucht vor Gefahr durch Freundschaft und Vertrauen zu übertönen. Das scheint ein plausibler Grund dafür zu sein, warum er nicht sofort und auf Knopfdruck reagiert, sondern erst "überzeugt" werden muss, bevor er eine für ihn eher untypische Handlung ausführt.

Dieser Aspekt soll noch in viele weitere Handlungen und Aktionen einfließen. Anfangs soll Trico beispielsweise noch vom vorgesehenen Pfad abkommen, wenn irgendetwas seine Neugierde weckt. Manchmal weigert er sich auch, etwas zu essen, weil es für ihn nicht gut riecht. Und besonders stur: Wenn er keinen Bock mehr hat, legt er sich einfach für ein Schläfchen hin.

Ihr seht also, dass dem bekannten Spielprinzip aus Ico und der Interaktion der Hauptfigur Wander aus Shadow of the Colossus mit dem Pferd Agro (nicht zu verwechseln mit "aggro") noch ein weiterer Aspekt hinzugefügt wird. Ihr trainiert Trico wie ein Haustier und sorgt so dafür, dass er auf eure Zurufe schneller reagiert und ihr im Spiel immer besser zusammenarbeitet.

Dieses Video zu The Last Guardian schon gesehen?

Freunde sind füreinander da

In bisher gezeigten Videos und Spiel-Demos ist Tricos graues Federkleid mit Speeren und Pfeilen gespickt. Es ist die Aufgabe des Jungen (und somit auch eure), ihn von den gefährlichen Waffen, die sich in seinen Federn verhakt haben, zu befreien.

Ihr sorgt für Tricos Wohlergehen. Dazu gehören auch Streicheleinheiten.Ihr sorgt für Tricos Wohlergehen. Dazu gehören auch Streicheleinheiten.

Auch sollt ihr für Tricos körperliches Wohl sorgen, indem ihr ihm Futter bringt. Durch solche wiederkehrenden Aktionen stärkt sich das Band der Freundschaft zwischen den beiden. Das sorgt nicht nur dafür, dass Trico schneller reagiert, er wird auch zunehmends mehr auf die Sicherheit des Jungen achten.

Während der Präsentation verpatzt der Junge mit den geheimnisvollen Tätowierungen auf den Armen einen Sprung und stürzt in den Abgrund. Ihr seht noch, wie Trico versucht, nach ihm zu schnappen, um ihn wieder hochzuziehen. Doch auch das schlägt fehl und das Ende scheint unausweichlich. Doch wie aus dem Nichts schnellt Tricos Schwanz unter der Brücke hervor, auf der er hockt, so dass sich der Junge gerade noch rechtzeitig daran festhalten kann. Er klettert daran empor, ist gerettet, das Abenteuer geht weiter.

Im Spiel wird auch gekämpft, doch gab es bislang in älteren Präsentationen nur kurze, vermutlich inszenierte Kampfeinlagen zu sehen. Aber auch dabei war klar, dass die beiden Helden der Geschichte im Team agieren. Es wäre vermutlich auch zu witzlos, den starken Trico einfach auf die Gegner zu hetzen, mit denen er dann kurzen Prozess macht. Vielmehr nutzen die Entwickler auch hier den Gedanken, dass nur durch Freundschaft und Vertrauen auch die größten Hindernisse und gefährlichsten Widersacher zu überwinden sind. Wie sich das genau im Spiel darstellt, werdet ihr hoffentlich bald erfahren.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: E3   E3 2015   Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The Last Guardian (Übersicht)