Test J-Stars Victory VS PLUS - Geschichte ohne Leidenschaft, Drei Kämpfer stehen sich gegenüber

Geschichte ohne Leidenschaft

Die Entwickler servieren euch die Geschichte in vier Zyklen. Diese unterscheiden sich grundsätzlich nur dadurch voneinander, mit welchem Team ihr durch das Jump-Universum tuckert: Einmal könnt ihr Ruffy, Ace und Seiya wählen oder auch Naruto, Yusuke und Gon. Sonst stehen euch noch Toriko, Zebra und Son Goku sowie Ichigo, Oga und Hiei zur Auswahl. Alle vier Teams haben dasselbe Ziel vor Augen: Der Champion der Jump-Welt zu werden.

Die Geschichte wird den vielfältigen Charakteren nicht gerecht.Die Geschichte wird den vielfältigen Charakteren nicht gerecht.

Auf einer 3D-Karte, die weder einer PS4- noch PS3-Grafik würdig ist, schippert ihr mit einem Boot über das Meer und bereist Gebiete wie Heitersand, Frohberge oder Tränentundra. Neben festgelegten Kämpfen, die euch in der Handlung weiter voranbringen, sollt ihr auch in Nebenmissionen eure Fäuste fliegen lassen oder simple Suchaufträge lösen.

Vor allem zum Ende der Handlung häufen sich diese Nebenaufgaben und fallen repetitiv aus. Darüber hinaus kommen auch ständig Zufallskämpfe wie in Final Fantasy 7 auf euch zu. Aufgrund der langen Ladezeit gehen euch so etliche Minuten verloren, bis ihr die unsinnigen Zufallskämpfe gewinnt und die Geschichte fortführen könnt.

Klar, Manga-Veteranen werden trotzdem am Ball bleiben, bis sie den letzten Charakter von Nisekoi, To Love-Ru und Sket Dance gesehen haben. Aber für alle Normalo-Spieler, die nur ihre Lieblingshelden erleben wollen, verfliegt der Spielspaß schnell. Den vielfältigen Figuren wird die flache und einfallslose Geschichte auf keinen Fall gerecht.

Drei Kämpfer stehen sich gegenüber

Eventuell könnt ihr diesen Schwachpunkt verkraften, da ihr sicherlich heiß darauf seid, in die Haut von Sasuke und Co. zu schlüpfen und andere Manga-Charaktere zu verprügeln. Allerdings gibt es auch hier keine Besserung, denn das Kampfsystem ist ähnlich vermurkst wie die Geschichte.

Sechs Charaktere tummeln sich zeitweise in den Arenen.Sechs Charaktere tummeln sich zeitweise in den Arenen.

Dabei fängt alles noch so vielversprechend an. Ihr kämpft nicht klassischerweise in jedem Kampf nur gegen einen Gegner (wie zum Beispiel in Tekken 6), sondern stellt ein Dreier-Team auf die Beine. In eurer Mannschaft steuert ihr die Hauptfigur, der Computer oder ein zweiter Spieler übernimmt das zweite Teammitglied und das dritte fungiert als Unterstützer. Dieser kann für eine kurze Attacke herbeigerufen werden und setzt dann für 30 Sekunden aus. Er ist das Ass im Ärmel, wenn euch die gegnerische Mannschaft umzingelt hat.

In den begrenzten 3D-Kampfarealen bewegt ihr euch frei umher und versucht, euren Gegner mit einem Mix aus schwachen, starken und Spezialattacken in die Knie zu zwingen. Allerdings mutiert das Prügelspiel dabei zum wilden Knöpfchendrücken. Habt ihr einen Angriff geblockt, haut ihr wie blöde auf die Tasten und löst einen Angriff nach dem anderen aus. Dann wartet ihr wieder einen Moment, blockt den Angriff eures Widersachers und die Sache geht von vorne los. Anspruchsvoll ist das nicht gerade, und habt ihr die gut inszenierten Attacken jeder Anime-Figur gesehen, fangen die Kämpfe schnell an, euch zu langweilen.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Anime   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

J-Stars Victory VS PLUS (Übersicht)