Test Dark Messiah - Seite 5

Meinung von Frank Hinken

"Dark Messiah of Might and Magic" ist einfach grandios. Angefangen bei der packenden Story, gefolgt von dem genialen Leveldesign bis hin zur prächtigen Grafik. Das Spiel ist blutig und grausam, aber zugleich packend und spannend. Die Mischung aus Gemetzel, Überlegung und toller Grafik ist dem Hersteller bestens gelungen. Aber das Ganze hat natürlich seinen Preis. Mit einem Mittelklasse PC ist das Spiel kaum spielbar. Und die Grafik sieht unter minimalen Einstellungen auch nicht mehr so umwerfend aus. Selbst mit 1 GB RAM sind die Ladezeiten unerträglich lang. So sollte sich jeder genau überlegen, ob er das entsprechende Equipment für dieses Spiel hat. Denn mit den angegebenen Minimalvoraussetzung macht das Spiel nicht wirklich Spaß. Alle anderen können bedenkenlos zugreifen. Bei "Dark Messiah" kann man praktisch nichts falsch machen.

91

meint: Noch nie hat Orkhintern-Treten so viel Spaß gemacht wie hier - geniale Fantasy, geniale Physik-Engine.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Messiah (Übersicht)