Game Critics Awards: Die Crème de la Crème der E3 2015

(Special)

von Daniel Kirschey (11. Juli 2015)

Ist die E3 zu Ende, beginnt die Stunde der Game Critics Awards. Eine Jury aus Mitarbeitern bekannter Seiten wählen vielversprechende Spiele, die sie auf der Spielemesse in Los Angeles angespielt haben.

Die E3 ist vorbei. Die Hersteller packen ihre riesigen Stellwände und Papaufsteller zu den neu angekündigten Spielen ein. Nun treten die Game Crtics Awards auf den Plan. Ein geheime Riege aus Redakteuren tritt zusammen, um in einem noch geheimeren Verfahren, die vielversprechendsten Spiele der E3 2015 zu wählen. Nein, so geheim ist es dann auch wieder nicht. Auf der Internetseite der Game Critics Awards kann jeder die Jury, wie auch die Nominierungen einsehen.

Schlagt mal euer Mausrad an und schaut unter dem Buchstaben "S", welches Magazin ihr dort findet. Genau: nämlich spieletipps. Onkel Jo war dieses Jahr einer der Juroren der Game Critics Awards und ließ seine Stimme in den Entscheidungsprozess einfließen. Die 38 Magazine sind das "Who is Who" der internationalen Spiele-Berichterstattung; von Ars Technica über Gamespot und IGN bis hin zu Kotaku und spieletipps sind alle wichtigen Redaktionen vertreten.

Insgesamt gibt es bei den Awards 14 Kategorien:

  • Best of Show (Beste Vorstellung auf der Messe)
  • Best Original Game (Beste neue Marke)
  • Best Console Game (Bestes Konsolen-Spiel)
  • Best Handheld Game (Bestes Handheld-Spiel)
  • Best PC Game (Bestes PC-Spiel)
  • Best Hardware (Beste Technik)
  • Best Action Game (Bestes Action-Spiel)
  • Best Action/Adventure Game (Bestes Action-Adventure)
  • Best RPG (Bestes Rollenspiel)
  • Best Racing Game (Bestes Rennspiel)
  • Best Sports Game (Bestes Sportspiel)
  • Best Family/Social Game (Bestes Familien-/Sozialspiel)
  • Best Online Multiplayer (Bestes Online-Spiel)
  • Best Indie (Bestes Independend-Spiel)

Zu jeder Kategorie nominieren die Juroren mehrere Spiele. Es zählen jedoch nur diejenigen Spiele, die Redakteure auch anspielen konnten. Ihr werdet hier also beispielsweise nichts zu Ghost Recon - Wildlands finden. Dazu gab es auf der E3 noch keine spielbare Version.

1 von 10

Game Critics Awards 2015: Die Presse stimmt ab

Inzwischen stehen die Gewinner der Kategorien fest. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zu den nominierten Spielen und den Gewinnern. Um die Spannung ein wenig zu dehnen, beginnt die Liste mit der letzten Kategorie. Also, viel Spaß! Ach ja, verratet doch mal in den Kommentaren, welche Spiele für euch die Gewinner der jeweiligen Kategorien sind.

Best Indie (Bestes Indie-Spiel)

Indie-Spiele werden immer wichtiger. Egal ob es Indie-Spiele für den PC oder für die aktuelle Konsolengeneration sind. Das haben inzwischen auch die großen Hersteller mitbekommen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Sony und Microsoft auf der E3 neben den großen sogenannten "Triple A"-Spielen auch Indie-Spiele präsentierten.

In der Kategorie Bestes Indie-Spiel waren folgende Spiele nominiert:

Und der Gewinner ist ... imaginärer Trommelwirbel ... No Man's Sky!

Der Gewinner überrascht nicht. Denn es gibt wenige Indie-Spiele, die so viel Aufmerksamkeit bekommen wie No Man's Sky für PS4 und PC. Schon voriges Jahr auf der E3 nahm es innerhalb der Pressekonferenz von Sony einen festen Platz ein und auch dieses Jahr zeigte der Entwickler wieder einen neuen Teil der berauschenden Größe der Spielwelt.

Entwickler Hello Games möchte euch zu einer bunten Reise auf fremde Planeten entführen. Von denen gibt es angeblich fast unendlich viele, denn das Spiel generiert diese zufällig. Neben einigen extraterrestrischen Tierarten greifen euch auf den Planeten aber auch sogenannte Sentinels an. die machen Jagd auf den Reisenden. Warum? Das ist bislang noch nicht bekannt. Auch das Erscheinungsdatum wurde noch nicht verkündet. No Man's Sky soll aber noch dieses Jahr herauskommen.

Weiter mit: Best Online Multiplayer (Bestes Online-Spiel), Best Family/Social Game (Bestes Familien-/Sozialspiel)

Tags: E3   E3 2015  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht