Test Legend of Kay Anniversary - Ein paar Altlasten

Ein paar Altlasten

Allerdings hat Legend of Kay auch nach wie vor ein paar Makel, an denen auch die HD-Neuauflage nichts ändert. Vor allem der Arbeit des virtuellen Kameramanns merkt man das Alter des Spiels an. In engen Räumen verfängt sich die Kamera gerne mal in der Einrichtung, draußen im Freien wäre die Kamera heute wohl etwas niedriger platziert - mehr Weitsicht anstatt stets den Boden vor Kays Pfoten zu zeigen wäre durchaus willkommen.

Der wutzige Bossgegner würde Kay gerne auf die Hauer nehmen.Der wutzige Bossgegner würde Kay gerne auf die Hauer nehmen.

Auch mehr Kontrolle über die vertikalen Bewegungen wären schön. Immerhin gibt es in den Optionen die Möglichkeit, beide Sichtachsen zu invertieren. Auch bei der Karte habt ihr die Wahl, ob ihr sie gerne stets eingenordet oder vielleicht doch lieber frei drehbar hättet.

Auch an Feinschliff lassen es manche Levels ein wenig vermissen. Manche Stufen machen richtig Spaß, sehen toll aus und strotzen nur so vor spannenden Kämpfen, andere wiederum wirken fast schon wie künstliche Spielzeitstreckung: Wenn Kay beispielsweise im Sumpf auf die Suche nach Eiern geht, wollt ihr das bald nur noch schnell hinter euch bringen. Aber zum Glück sind solche schwächeren Szenen gegenüber den starken Levels klar in der Minderzahl. Und noch eine Altlast schleppt Kay mit sich herum: Der Katzenheld muss mit einer begrenzten Anzahl an Leben auskommen - darauf hätte der Entwickler durchaus verzichten können.

Dieses Video zu Legend of Kay Anniversary schon gesehen?

Gut gealtertes Kätzchen

Klar, ihr merkt schon, dass Legend of Kay Anniversary kein Spiel von 2015 ist - aber das ist tatsächlich kein Problem. Denn zum einen war Legend of Kay schon 2005 ein ebenso durchdachtes wie liebevoll entworfenes Action-Abenteuer, und zum anderen sind Spiele wie Legend of Kay heute eine echte Seltenheit!

Wird die Lage eng, packt Kay ein magisches Donnerwetter ausWird die Lage eng, packt Kay ein magisches Donnerwetter aus

Kay ist kein Nachfolgespiel, baut nicht auf einer bereits existierenden Lizenz auf und ist nicht so rundgeschliffen wie viele aktuelle AAA-Produktionen. Kays Abenteuer hat Ecken und Kanten - und damit auch Charakter.

Habt ihr die erste Viertelstunde hinter euch gebracht, euch an Kameraarbeit und Steuerung gewöhnt, wollt ihr das Pad auch so schnell nicht mehr beiseite legen. Nicht nur sind Kay und seine Welt Yenching einfach ausgesprochen charmant, ihr wollt auch stets wissen wie es weitergeht und freut auch auf die nächste Gelegenheit, den verschlagenen Ratten Kays Schwertkünste zu präsentieren. Legend of Kay Anniversary ist ein rundum charmantes Abenteuer, wie es heute kaum noch gemacht wird!

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Remake  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Legend of Kay Anniversary (Übersicht)