10 Gamescom-Stände, die ihr nicht verpassen solltet - Bethesda, Trefft Onkel Jo, Adventure-Freunde aufgepasst

(Special)

Bethesda

  • Wo? Halle 9

Bethesda protzt auch mit einem großen Stand, allerdings gibt es hier nur ein einziges Spiel zu sehen: Fallout 4. Nicht gezeigt wird dagegen Doom 4 oder die Neuauflage Dishonored - Definitive Edition.

Bei Bethesda herrscht Endzeitstimmung.Bei Bethesda herrscht Endzeitstimmung.

Passend zur Endzeitthematik ist der gesamte Stand in Fallout-Optik gehalten. Witzige Idee: Der Eingang zum Kino sieht aus wie eine Vault-Tür. Ein originalgroßer Fallout-Boy steht außerdem für Foto-Gelegenheiten bereit.

Trefft Onkel Jo bei Bethesda!

Eine weiterer alter Bekannter tummelt sich auf der diesjährigen Gamescom. Falls ihr Onkel Jo samt Messe-Team treffen wollt, solltet ihr euch unbedingt den Freitag vormerken. Denn ab 13 Uhr ist er bei Bethesda zu finden.

Nicht verpassen: Onkel Jo ist am Freitag für Fotos und Autogramme zu haben.Nicht verpassen: Onkel Jo ist am Freitag für Fotos und Autogramme zu haben.

Allerdings nicht am Bethesda-Stand selbst, sondern im Außenareal zwischen Halle 8 und 9. Nicht zu übersehen direkt am Fallout-Bus. Mit Onkel Jo knipst ihr ein Erinnerungsfoto, gönnt euch ein Gratis-Eis, bekommt ein Gratis-Fallout-Shirt oder lasst euch sogar die Haare färben.

Adventure-Freunde aufgepasst!

Am Stand von Deep Silver in Halle 9 wird das 25-jährige Serienjubiläum sowie der neueste Teil Baphomets Fluch - Der Sündenfall für Konsole vorgestellt.

Das Besondere dabei: Der Hersteller lädt zu einer Schatzsuche ganz im Stile der klassischen Adventures. Dabei helfen euch übrigens Cosplayer sehr gerne aus. Dem Gewinner winkt dabei eine PlayStation 4 samt Spiel. Die Schnitzeljagd beginnt am Freitag um 10 Uhr.

Inhalt

Tags: Gamescom 2015  

Kommentare anzeigen

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Als wären Schneestürme nicht schon ungemütlich genug, ist euch unsäglich kalt und ihr findet einen (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht