Gamescom 2015: 12 Spiele, die wir uns nach der Messe vorbestellen würden

(Special)

von Micky Auer (10. August 2015)

Die letzten Messestände sind abgebaut, die riesigen Lautsprecher sind schon auf LKWs verladen, gestresste PR-Leute und völlig übermüdete Redakteure haben schon längst die Heimreise angetreten, irgendwo hört man in den weiten Hallen der Köln-Messe einsam einen Besen schrubben.

Die Spielemesse Gamescom 2015 hat ihre Pforten geschlossen. Die klassischen Messe-Babes waren dieses Jahr dünn gesät, dafür gab es jede Menge mächtige Bärte. Wie jedes Jahr hat die Spielemesse euch für ein paar Tage laut und bunt vor Augen geführt, was ihr eventuell unbedingt haben wollt (und auch, worauf ihr vermutlich gerne verzichtet). Bei der Masse an Spielen ist es nicht einfach, die Rosinen aus dem Kuchen zu picken.

Und genau zu diesem Zweck haben wir für euch eine Übersicht zusammengestellt. Die folgenden Spiele haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen und stehen auf so manchem Wunschzettel. Kurz gesagt: Diese hier würden wir vorbestellen.

Falls ihr euch wundert, warum ein so großes Kaliber wie zum Beispiel Uncharted 4 hier nicht erwähnt wird: Ganz einfach. Das Material, das auf der Gamescom gezeigt wurde, ist entweder eins zu eins das, was ihr bereits von der E3 im Juni kanntet, oder die neu gezeigten Szenen ähnelten zu sehr dem, was bereits allgemein bekannt ist. Daher konzentriert sich diese Liste vor allem auf Spiele, von denen es neue Inhalte zu sehen gab.

1 von 50

Gamescom 2015 - Die Spiele der Messe

Auch ist dies keine "Hitparade". Die Reihenfolge der Aufzählung ist rein zufällig und soll nicht bedeuten: "Dieses Spiel ist besser als die anderen, weil es weiter oben genannt wird."

Habt ihr noch Favoriten, die hier nicht aufgezählt sind? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! Und nun lasst die Gamescom 2015 noch einmal Revue passieren und schwelgt in schönen Erinnerungen!

Mafia 3

Quasi wie aus dem Nichts erfolgte die Ankündigung des Gangster-Epos Mafia 3. Allein diese Nachricht hat schon für ordentlich Wirbel und Aufregung gesorgt. Als dann auch noch im Zuge der Gamescom ein erstes Video zum kommenden GTA-Konkurrenten veröffentlicht wurde, begann vielerorts das große Hoffen auf eine baldige Veröffentlichung.

Dabei standen die Chancen für einen dritten Teil gar nicht mal so gut. Allerlei interner Hickhack und daraus resultierende Spannungen sowie Mitarbeiter des Entwicklerstudios 2k Czech, die nach Beendigung von Mafia 2 die Firma verließen (gefolgt von der Schließung des Studios), führten zu der Annahme, dass Mafia 3 wohl niemals erscheinen könnte.

Aktuell kümmert sich wohl das Studio Hangar 13 um die Fortsetzung. Viel ist dazu noch nicht bekannt. Zumindest sollen Haden Blackman (Star Wars - The Force Unleashed) und der deutsche Spiel-Designer Matthias Worch (Unreal 2 - The Awakening) mit an Bord sein. Bis zur Veröffentlichung haben wir aber mindestens das Jahr 2016 erreicht. Dennoch: Das bisher Gezeigte sieht schon jetzt absolut vielversprechend aus.

Star Wars Battlefront

Wenn es denn einen "Sieger" der Gamescom 2015 gibt, dann muss es sich dabei wohl um Star Wars Battlefront handeln. Schließlich hat das Action-Spiel die Gunst des Publikums erhalten, und zwar in Form mehrerer Gamescom Awards.

Verständlich, denn die Erwartungen sind groß. Und bislang scheint sich alles im richtigen Rahmen zu bewegen. Star Wars Battlefront glänzt nicht nur durch einen schnellen und actionreichen Spielablauf, sondern versetzt euch durch authentische Szenarien, liebevoll gestaltete "Star Wars"-Raumschiffe und -Charaktere, sowie durch die ikonische Geräuschkulisse, wie ihr sie aus den Kinofilmen Episode 4 bis 6 kennt, in genau die weit, weit entfernte Galaxie, von der Spieler seit den 70er Jahren träumen.

Nun, dank der heutigen Technik scheint dieser Traum nun auch wahr zu werden. Ein Ausflug in die Schlachten von Star Wars Battlefront vermittelt euch gekonnt das Gefühl, tatsächlich auf den Seiten der Rebellen oder wahlweise als Soldat im Dienste des Imperiums mit Lasergewehr, Schutzschildgenerator, im Cockpit eines X-Wing oder Tie Fighters an der Seite von Jedi oder Sith zu kämpfen. Bitte mehr davon!

Weiter mit: Soma, Fallout 4, For Honor

Tags: Gamescom 2015  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht