Call of Duty - Advanced Warfare: Alles zum finalen Zusatzinhalt Reckoning - Hochspannung in Nahost, Affige Action

(Special)

Hochspannung in Nahost

Weiter geht es mit einer bekannten Serien-Umgebung. Denn die Karte "Overload" spielt in Neu Bagdad, das Erinnerungen an die Kampagne wecken könnte. Optisch gibt es viel zu entdecken, schließlich bewegt ihr euch in einem orientalischen Luxuspalast bei malerischer Dämmerung.

Fies: Die Plasmalampen verteilen tödliche Stromschläge, sobald ihr darauf ballert.Fies: Die Plasmalampen verteilen tödliche Stromschläge, sobald ihr darauf ballert.

Das rechtwinklig angelegte Areal ist verschachtelt aufgebaut und ermöglicht überraschende Konter. Ebenso kommen Nahkämpfer genauso wie Scharfschützen auf ihre Kosten. Die Karte gefällt auch mit schicken Außen- und Innenarealen. Neben einem Hubschrauberlandeplatz und Konzertgelände findet ihr auch protzige Palasträume.

Der Clou kommt jedoch erst in der zweiten Spielhälfte. Dann aktivieren sich die herumstehenden Plasmalampen. Per Schuss aktiviert ihr die Funzeln, die daraufhin tödliche Stromschläge an alle Soldaten im näheren Radius austeilen. Eine Freude für Fernkämpfer.

Affige Action

Die Karte "Quarantine" führt euch dagegen direkt auf Liberty Island vor den Toren New Yorks. Am Rande des Areals thront deshalb auch das markante Wahrzeichen der Stadt, die Freiheitsstatue. Weit entfernt ist auch die blasse Skyline Manhattans zu erkennen.

Ein Affengehege vor der Freiheitsstatue? Willkommen bei "Quarantine".Ein Affengehege vor der Freiheitsstatue? Willkommen bei "Quarantine".

Der Name der Karte rührt vom Forschungslabor und den dort gefangenen Affen, die in Käfigen ihr Dasein fristen. Im Zentrum des Szenarios findet ihr das Primatengehege samt Bananenkisten und Baum. Vorsicht: Nach einiger Zeit klappt hier der Boden weg. Dann sind eure Sprungkünste gefragt, um von einer Plattform zur anderen zu gelangen. Drumherum bekriegt ihr euch in Kontaminationslaboren sowie kleinen und großen Innenhöfen.

"Swarm" bietet verlassene Straßenzüge und vertikal angelegte Gefechte."Swarm" bietet verlassene Straßenzüge und vertikal angelegte Gefechte.

Die vierte Karte im Reckoning-Paket ist "Swarm". Hier erwartet euch ein baufälliges Stadtviertel im südkoreanischen Seoul. Rechtwinklig umspannen die Straßen hier die aufragenden Betonbauten. Spielerisch erwartet euch viel vertikale Action auf vielen Ebenen. Der mittige Gebäudekomplex bietet viele Laufwege, Innenräume, Treppen und gute Aussichtspositionen. Als spezielles Extra warten hier Drohnenschwärme, die ihr auf Gegner hetzen könnt und die bei Kontakt explodieren.

Dieses Video zu CoD - AW schon gesehen?

Weiter mit: Finales Zombie-Massaker, Fakten und Meinung

Inhalt

Tags: Multiplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD - AW (Übersicht)