12 neue Download-Spiele #57 - Horror, Wikinger und Spielzeugsoldaten - Valhalla Hills / Everybody's Gone to the Rapture

(Special)

Nummer 9: Valhalla Hills (PC, cirka 16 Euro)

Worum geht's? Viele Aufbau-Strategiespiele gehören mittlerweile zu den Klassikern der Videospiel-Geschichte. Doch auch moderne Spiele schaffen es noch den Charme dieser Meilensteine wiederzugeben. Valhalla Hills ist das jüngste Beispiel und obwohl es noch in der "Early Access"-Phase auf Steam ist, bietet es bereits eine Menge Spaß.

Lasst als Göttersohn Leko die Menschen wieder in Odins Ansehen steigen.Lasst als Göttersohn Leko die Menschen wieder in Odins Ansehen steigen.

Als Odins Sohn Leko versucht ihr den Menschen beim Aufbau ihrer Dörfer zu helfen. Euer Ziel ist es, die Wikinger mittels Portalen Zutritt zu Asgard zu verschaffen. Nur wenn ihr ihnen zu Ehre verhelft wird dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt.

Während ihr euch auf das Öffnen des Portals vorbereitet, solltet ihr die Bedürfnisse eurer Wikinger stets im Auge behalten. Sie schlafen lieber in Hüten als unter Bäumen und Hunger kann schnell zu einer Todesursache werden. Da ist gute Planung durchaus wichtig, denn nicht jedes Gelände eignet sich dazu, bebaut zu werden.

Fazit: Bereits jetzt bietet Valhalla Hills viele Stunden Unterhaltung voller Entspannung. Sowohl optisch als auch von Seiten der Spielmechanik lässt es kaum Wünsche offen. Bis zur Veröffentlichung der Vollversion Anfang 2016 sollen noch viele weitere Optionen ihren Weg in das Spiel finden.

Nummer 10: Everybody's Gone to the Rapture (PS4, cirka 20 Euro)

Worum geht's? Ihr befindet euch in einem kleinen englischen Dorf. Euch ist weder bekannt, wie ihr hierher gekommen seid, noch warum ihr genau hier seid. Also beginnt ihr damit, das Dorf nach Hinweisen zu durchsuchen. Dabei begegnen euch nicht nur Notizen, sondern vermehrt übernatürliche Ereignisse.

Ein mysteriöses Abenteuer steht euch bevor.Ein mysteriöses Abenteuer steht euch bevor.

In der Luft schweben Lichtpunkte, die euch einen Weg zu weisen scheinen und immer wieder hört ihr ein Telefon klingeln, dass euch eine Aufzeichnung vorspielt, sobald ihr den Hörer abnehmt.

Vor euch liegt eine Reise voller Fragen und komplizierter Antworten. Mehr solltet ihr nicht wissen, bevor ihr euch auf dieses Abenteuer einlasst.

Fazit: Falls ihr Literatur von Philip K. Dick mögt, werdet ihr sicher glücklich mit Everybody's Gone to the Rapture. Selbst wenn ihr seine Bücher nicht kennt, hat dieses Spiel das Zeug dazu, euch zu verzaubern. Lasst euch darauf ein und ihr werdet mit einem merkwürdigen Erlebnis belohnt, dass in der Tat würdig ist gemerkt zu werden.

Weiter mit: Grow Home / Fran Bow

Tags: Free 2 play   Horror   Indie   Multiplayer   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht