Test Lost Horizon 2 - Willkommen zurück im Jahre 2005, Fakten und Meinung

Willkommen zurück im Jahre 2010

Diese undurchdachten Innovationsanpreisungen ziehen sich auch durch die optische Gestaltung. Die Entwickler setzen auf das "Unity 5.0 3D"-Grafikgerüst, mit dem sie eine lebendige Welt mit Details erschaffen wollten. Zu sehen ist im fertigen Spiel davon nichts. Klar, die Hintergründe sind nett gezeichnet, aber kommen keinesfalls an schöne Illustrationen von Broken Age oder The Night of the Rabbit heran.

Wären die Charaktere nur so schön wie auf diesem Foto!Wären die Charaktere nur so schön wie auf diesem Foto!

Doch beim Anblick der Figuren fühlt ihr euch ins Jahr 2010 zurückversetzt. Sie besitzen zwar allesamt eine gute deutsche Synchronisation, doch aufgrund der leblosen Animationen wirken die Figuren lieblos gestaltet. Sie setzen ihre Münder in den Dialogen nur in Ausnahmefällen ein und wenn, dann völlig unpassend. Darüber hinaus bewegen sie sich hölzern von einer Szenerie in die nächste. Zusätzlich lassen sich keine Emotionen in ihren Gesichtern ablesen. Sie wirken wie gefühlslose Puppen, die ihr steif durch ein Puppenhaus chauffiert.

Diese lieblose Gestaltung untermalen die Zwischensequenzen. Die kurzen Videos sind verschwommen und ihr könnt nur erahnen, wer was gerade macht. Diese Sequenzen sind ein kompletter Augengraus und es ist erschreckend, dass euch so etwas Entwickler im Jahr 2015 noch als neu verkaufen wollen. Wäre die Geschichte nicht so spannend, würde das Spiel komplett durchfallen. So müssen die Entwickler massive Minuspunkte in der B-Note hinnehmen.

Dieses Video zu Lost Horizon 2 schon gesehen?

Fakten:

  • Nachfolger vom 5 Jahre alten Lost Horizon
  • eigenständige Geschichte, Kenntnisse des Vorgängers nicht notwendig
  • spannende Handlung rund um Nazis, Kommunisten und Thor höchstpersönlich
  • klischeehafte Figuren
  • hölzerne, altbackene Animationen
  • Zwischensequenzen unscharf und nicht mehr zeitgemäß
  • stark schwankender Schwierigkeitsgrad der Rätsel
  • deutsche Sprecher auf gutem Niveau
  • technische Probleme wie Ruckeln oder längere Verzögerungen häufen sich zum Spielenede
  • erhältlich für PC

Meinung von Sandra Friedrichs

Ich merke dem Spiel förmlich an, dass es mir am liebsten sagen will: "Bitte noch nicht spielen, ich bin noch nicht fertig!" Aber die Entwickler mussten sich anscheinend dem festgesetzten Veröffentlichungszeitpunkt beugen und das Spiel auf den Markt bringen. Anders kann ich mir die altbackene wirkende Optik, die technischen Fehler und das durchwachsene Rätselniveau nicht erklären.

In vielen Momenten habe ich geglaubt, ein Spiel aus dem Jahre 2010 in den Händen zu halten. Die Figuren staksen hölzern in der Umgebung umher, öffnen ihren Mund nicht, wenn sie reden, und ihre Gesichtszüge ähneln denen von unförmigen Puppen. Vor allem die Zwischensequenzen haben mich gelinde gesagt schockiert. Wie kann 2015 ein Spiel auf den Markt kommen, das versucht, seine optischen Schwächen mit einem unscharfen Filter zu ersetzen? Dann ruckelt das Spiel zusätzlich noch bei dieser mäßigen Leistung und manche Rätsel wirken lieblos ins Spiel geklatscht. Liebe Entwickler und lieber Hersteller, warum konntet ihr nicht warten und das Spiel erst auf Vordermann bringen?

Auch wenn die Geschichte spannend ist und locker mit der aus dem Vorgänger mithalten kann, trüben diese Schwächen den Spielspaß von Lost Horizon 2 enorm. Daher bin ich zwar nicht auf voller Linie enttäuscht, da mich das Spiel unterhält, allerdings lässt es einen bitteren Nachgeschmack zurück. Denn ich weiß, was Lost Horizon 2 hätte werden können, wenn nur noch mehr Zeit dagewesen wäre.

70

meint: Nicht schlecht, aber technische Fehler, altbackene Optik und durchwachsene Rätsel trüben die spannende Handlung und damit den Spielspaß. Da war mehr drin.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Horizon 2 (Übersicht)