15 empfehlenswerte Zombie-Spiele: Untote von The Walking Dead bis Day Z

(Special)

von Thomas Stuchlik (29. August 2015)

Die Zombie-Apokalypse ist da! Die untote Bedrohung ist unter Entwicklern wie Spielern beliebt wie nie - egal ob Resident Evil oder Day Z. Wir stellen euch 15 empfehlenswerte Beispiele vor.

Sie kommen in zahlreichen Spielen in vielfältiger Art vor, doch eines haben sie allesamt gemeinsam: Sie sind hungrig nach Menschenfleisch! Genauer: Gehirn! Zombies sind aus der Spieleszene kaum wegzudenken. Die Untoten eröffnen oft neuartige Spielweisen und Innovationen.

Schließlich verdanken wir ihnen indirekt das Genre des Überlebens-Horrors. Hier geht's nicht darum, sich durchzuballern. Stattdessen ist oft Taktik, Flucht, Munitionsknappheit und Versteckspiel angesagt. Alone in the Dark von 1992 gilt dabei als Vorreiter, Resident Evil von 1996 hat die damalige Mechanik perfektioniert und massentauglich gemacht. Neuerdings bringen Online-Varianten wie Day Z ein unberechenbares Element in die virtuelle Welt: andere Spieler. Online.

28 von 177

Beliebte Grusel- und Horror-Spiele

15 interessante Zombie-Spiele stellen wir euch im Folgenden vor. Es existieren natürlich noch mehr Spiele. Jede Menge Oldies. Und einige in Deutschland mit Werbeverboten belegte Werke. Andere Horror-Spiele schafften es nicht in die folgende Auflistung, da sie nicht direkt mit Zombies zu tun haben. Ein Beispiel ist der Weltall-Schocker Dead Space, wo euch sogenannte Nekromorphe auflauern. Auch nicht dabei ist die japanische Grusel-Serie Project Zero, da ihr dort nur Geisterwesen bekämpft.

Die Zombie-Thematik ist wie schon angedeutet gerade Deutschland heikel. Denn fast immer ist damit blutige, virtuelle Gewalt verbunden, was hiesigen Jugendschützern ein Dorn im Auge ist. Nicht zuletzt wurden zahlreiche Genrevertreter von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) indiziert und dürfen damit weder beworben noch öffentlich verkauft werden - darunter auch prominente Beispiele wie Dying Light, Dead Island, House of the Dead 2 oder Dead Rising. Entsprechend werden diese Titel hier nicht berücksichtigt. Dennoch gibt es genug weitere Spiele, die frei erhältlich sind. Los geht der Horror!

Auch Onkel Jo verwandelt sich mitunter in einen Zombie.Auch Onkel Jo verwandelt sich mitunter in einen Zombie.

Nummer 1: The Walking Dead

Was für eine dankbare Vorlage! Die Fernsehserie The Walking Dead (basierend auf einer Comic-Reihe) gehört zu den erfolgreichsten Dauerbrennern der TV-Welt. Denn hier fügen sich einige Spiele perfekt ins Zombie-Universum ein.

Die Adventure-Serie von The Walking Dead zeichnet sich durch starke Charaktere aus.Die Adventure-Serie von The Walking Dead zeichnet sich durch starke Charaktere aus.

Als erstes sind hier die Adventures The Walking Dead (2012) vom Entwickler Telltale Games zu nennen. Diese stellen nicht Action in den Vordergrund, sondern ähn lich wie die Vorlage das Schicksal der Haupt- und Nebendarsteller. Entsprechend fiebert ihr mit ihnen bei den weitreichenden Dialogen mit. Die episodische Erscheinungsweise ist gewöhnungsbedürftig, steigerte die Spannung zur nächsten Folge jedoch noch weiter.

Kein Wunder, dass 2014 The Walking Dead - Season 2 folgte. Die Macher von Telltale wollen ihre Untoten-Spielreihe noch dieses Jahr mit The Walking Dead - Michonne fortsetzen. Dabei handelt es sich um eine dreiteilige Miniserie, die auf Staffel 2 aufbaut.

Noch mehr The Walking Dead

Mit The Walking Dead - Survival Instinct (2013) existiert abseits der Adventures auch eine relativ vermasselte Action-Umsetzung aus der Ego-Sicht. Kann man spielen, braucht man aber definitiv nicht. Mehr Erfolg sollte dem im Herbst 2015 kommenden The Walking Dead - No Man's Land beschieden sein. Schließlich handelt es sich um ein Mobilspiel direkt von den Machern der Serie.

Mit der VR-Demo Overkill's The Walking Dead existiert sogar ein Ableger für 3D-Brillen, bei dem ihr im Rollstuhl und mit einer Schrotflinte durch Zombie-Horden mäht. Mehr dazu bei Punkt 2 der Messe-Trends der E3 2015.

In der Mitte steht der TWD-Flipper. Das Foto hat Onkel Jo im Juni 2015 in Los Angeles am Pier von Santa Monica aufgenommen.In der Mitte steht der TWD-Flipper. Das Foto hat Onkel Jo im Juni 2015 in Los Angeles am Pier von Santa Monica aufgenommen.

Der Erfolg schlägt weitere Wellen auf ganz andere Medien. Es gibt nämlich auch einen passenden Flipperautomaten mit passender Aufmachung: "The Walking Dead Pinball" von Flipperhersteller Stern. Pinball-Experte Onkel Jo hat das gute Stück in seiner Freizeit bereits ausprobieren können und für gut befunden.

Auch einen virtuellen Flipper-Tisch gibt es für Pinball FX 2 als Download. Dass das Thema The Walking Dead brandaktuell bleibt, beweist der neue Serienableger "Fear the Walking Dead". Diese gerade gestartete Vorgänger-Reihe erzählt die Vorgeschichte der Vorlage. Der Ableger ist aktuell nur beim Video-Dienst Amazon Instant Video zu sehen.

Fear the Walking Dead jetzt exklusiv bei Amazon Prime ansehen

Weiter mit: Left 4 Dead 2, Day Z, H1Z1

Tags: DLC   Horror   Indie   Indizierung   Koop-Modus   Multiplayer   Open World   Mod   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht