Test Armed Assault: Queens Gambit - Seite 2

Hier hat es einen Partisanen erwischtHier hat es einen Partisanen erwischt

Filmreife Inzinierung

Im Add-on gibt es etwas, was vorher in "Armed Assault" noch nicht wirklich existierte und das Interesse an der Spielfigur wachsen lässt. Die Kampagne "Royal Flush" enthält neben actionreichen Missionen auch perfekt umgesetzte Zwischensequenzen, die zum einen Missionen einleiten und zum Anderen das Geschehen drum herum interessanter machen. In diesen Filmsequenzen lernt man die Söldnergruppe kennen und ihr bekommt einen Bezug zu den Kameraden eures Helden, während sie sich im Heli unterhalten oder ein Einsatz besprochen wird. Auch die Kommentare während des Spielgeschehens tragen dazu bei eure Gefährten als Kumpel zu erleben. Die Kameraden sprechen bzw. rufen euch in Gefahrensituationen kumpelhaft zu, wenn sie z.B. einen Feind in der Ferne sehen. Außerdem sind die einzelnen Söldner äußerlich völlig unterschiedlich. Anders als die US oder SLA Soldaten, besitzt jeder Söldner ein anderes Aussehen und bestimmte Fähigkeiten. Das alles trägt zu einer dichten Atmosphäre bei und erweckt einen derstrigen Taktik-Shooter, der eigentlich nur auf puren Realismus setzt, zum Leben.

Zum neuen Fuhrpark gehören auch einige Geländewagen mit montierten MGsZum neuen Fuhrpark gehören auch einige Geländewagen mit montierten MGs

Was gibt es neues?

Bei einer neuen Kampagne dürfen neue Umgebungen und neue Fahrzeuge natürlich nicht fehlen. "Armed Assault Queen's Gambit" kommt mit über zehn neuen Fahrzeugen und einigen neuen Waffen, welche zum Teil schon mit dem Patch 1.08 veröffentlicht wurden und liefert zudem gleich zwei neue Inseln. United Sahrani ist eine überarbeitete Version des ursprünglichen Sahrani. Wie der Name schon verrät, soll es Sahrani nach dem Krieg darstellen. Eine weitere Insel, welche hauptsächlich für die beiden Multiplayermissionen erstellt wurde, ist Porto. Ein Terrain, das speziell für Städtekämpfe gedacht ist. Dorthin gehören eine "Coop"- und eine "capture and hold" Mission, die für ein wenig Abwechslung zur Kampagne sorgen. Zu den ganzen Neuerungen kommen dann noch die aus sechs Mann bestehende Söldnergruppe und die Partisanen hinzu. Die Söldner haben unterschiedliche Fähigkeiten. Diese reichen vom Mechaniker bis hin zum Sprengstoffexperten. Was fehlt, ist ein Sanitäter, der hier aber auch völlig überflüssig wäre, da sich jeder Söldner selbst verarzten kann. Wie immer stehen euch all diese Einheiten und Inseln auch im Editor zur Verfügung.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Armed Assault: Queens Gambit (Übersicht)