Test Armed Assault: Queens Gambit - Seite 3

Vorsichtig nähern wir uns den RebellenVorsichtig nähern wir uns den Rebellen

Das fertige Spiel

Mancher verspottete "Armed Assault" kurz nach dem Release als "unfertiges Spiel". Zu viele Bugs und Performanceprobleme mussten durch mehrere Patches, die uns häppchenweise verabreicht wurden, behoben werden. Mittlerweile wurde das Spiel im Laufe des Jahres von Version 1.00 auf 1.08 gepatcht und die Probleme soweit behoben. Gleich, welche Version ihr von eurem "Armed Assault" besitzt, bei der Installation des Erweiterungspacks erhält es das neuste Upgrade aus Version 1.08. Auf diesem Stand der Dinge ist "Armed Assault" schon längst kein "unfertiges Spiel" mehr und darf sich jetzt durchaus als würdiger und spielbarer Nachfolger von "Operation Flashpoint" sehen und bezeichnen lassen. "Armed Assault Queen's Gambit" wird einzeln für ca. 20 € und, zusammen mit dem Hauptspiel + Editing Guide, als sogenannte "Goldversion" für ca. 40 € angeboten.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Armed Assault: Queens Gambit (Übersicht)