Test One Piece - Pirate Warriors 3 - Technik-Trubel, Eintönigkeit und Spielspaß

Technik-Trubel

Auf Standbildern sieht One Piece - Pirate Warriors 3 ganz in Ordnung aus. Die Figuren und vor allem ihre Kleidung beeindrucken mit ein paar hübschen Details, aber gerade die Umgebungen sind serientypisch eher karg und zweckmäßig. Die Prozessorenkraft von PS4 und PC wird nämlich für ganz andere Dinge benötigt: In Bewegung beeindruckt das jüngste Pirate Warriors mit fast schon abnormen Mengen an Gegnern und einer ausgesprochen stabilen Bildrate! Und tatsächlich, die große Klopperei spielt sich fast durchgehend ausgesprochen flüssig und butterweich. Nur in ganz wenigen Sequenzen mit extrem vielen Figuren und Effekten kommt das Spiel mal kurz ins Stocken.

Captain Black ist ein fieser Zeitgenosse. Er greift an wie eine Katze.Captain Black ist ein fieser Zeitgenosse. Er greift an wie eine Katze.

Ein großes Ärgernis gibt es dann aber doch zu vermelden: Ausgerechnet bei der technisch sonst so gelungenen PS4-Fassung nerven regelmäßige Systemeinblendungen: Bei jeder der vielen, vielen kurzen Zwischensequenzen in den Missionen wird mit einem lästigen Geräusch die Information eingeblendet "Aufzeichnung des Spiels blockiert, weil du eine blockierte Szene betreten hast" - und beim Verlassen dieser "blockierten Szene" gibt es auch nochmal die entsprechende, nicht abschaltbare Information.

Das ist extrem lästig, stört die Atmosphäre und ist zudem noch einfach nicht wahr - spieletipps konnte jederzeit Aufnahmen des Geschehens auf dem Bildschirm anfertigen. Hoffentlich wird dieser überflüssige Informationswust möglichst bald von Anbieter Bandai Namco per Aktualisierung entfernt!

Dieses Video zu One Piece - Pirate Warriors 3 schon gesehen?

Manchmal eintönig, aber immer spaßig

Im Grunde liefert One Piece - Pirate Warriors 3 genau das, was ihr erwarten dürft. Mission für Mission vermöbelt ihr Hundertschaften von Gegnern - auf die Dauer wird das natürlich etwas eintönig, aber das ist eben auch ein Teil der klassischen Warriors-Formel. Und immerhin sorgt die große Menge an spielbaren Figuren für Abwechslung: Ruffy spielt sich eben doch wieder anders als Zorro, Sanji oder die vielen ebenfalls spielbaren Antagonisten. An neuen Figuren wird dabei nicht gespart: Unter anderem spielt ihr jetzt auch Tashigi und Shanks, aber auch viele Gegner wie Rob Lucci, Gekko Moriah und Magellan.

Teamwork ist der Schlüssel zum Sieg. hier kommt Zorro Ruffy zu Hilfe.Teamwork ist der Schlüssel zum Sieg. hier kommt Zorro Ruffy zu Hilfe.

Der Umfang ist richtig groß, es gibt viele spielbare Figuren, und einige Rollenspiel-Mechaniken halten euch darüber hinaus bei der Stange. Ihr levelt nicht nur eure Figuren auf, ihr steigert auch den Teamgeist eurer Mannschaft für bessere Zusammenarbeit. Besonders motivierend ist wieder das Münzensystem: Die hinterlassen besiegte Antagonisten und erhöhen zusätzlich eure Kampfwerte oder verschaffen euch andere Vorteile.

Und netterweise müsst ihr neu rekrutierte Figuren nicht erst zeitraubend hochleveln. Mit dem Geld, das ihr in jeder Mission verdient, dürft ihr auch neue Gesichter schnell auf die Stufe eurer gerade mächtigsten Figur bringen. Zu guter Letzt müsst ihr natürlich auch nicht alleine antreten. Ihr dürft sowohl gemeinsam vor dem Fernseher, als auch online in den Kampf ziehen. Kommt ihr einem anderen Spieler online in einer kniffligen Mission zu Hilfe, freut ihr euch über besonders üppige Belohnungen.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Anime   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

One Piece - Pirate Warriors 3 (Übersicht)