Test Valhalla Hills - Ruhiges Tempo und prachtvolle Präsentation

Selbstbestimmter Stress

Eine weitere Besonderheit von Valhalla Hills ist die Tatsache, dass ihr selbst entscheiden könnt, ab wann ihr euren Wikingern Stress zumuten wollt. Ihr allein entscheidet, wann ihr das aktuelle Portal öffnen und damit das Finale der Karte einläuten wollt.

Habt ihr das Portal besucht, könnt ihr es öffnen.Habt ihr das Portal besucht, könnt ihr es öffnen.

Und selbst hier liegt es an euch, ob ihr euch auf den Stress eines Kampfes einlasst oder nicht. Denn anstatt die Portal-Wächter durch eure Krieger zu bekämpfen, könnt ihr sie durch Opfergaben besänftigen oder beide Wege kombinieren.

Es ist eine kleine spielerische Freiheit, die eine große Wirkung auf die Qualität des Spiels hat. Valhalla Hills bietet keine Überraschungsangriffe und setzt euch zu keiner Zeit unter Druck, schnell handeln zu müssen. Solltet ihr dennoch in solch eine Situation geraten, seid ihr in der Regel selbst dafür verantwortlich und habt vermutlich zu schnell gespielt.

Diese Ruhe gibt euch nicht nur eine große Portion Entspannung während des Spiels, sondern genug Zeit euch mit Details auseinanderzusetzen. Jeder Schritt eurer Planung kann mit Bedacht vollzogen werden und keine Entscheidung muss übereilt getroffen werden.

Dieses Video zu Valhalla Hills schon gesehen?

Zeit zu genießen

Dieses gemächliche Tempo hat einen weiteren Vorteil. Während eure Wikinger mit ihren alltäglichen Aufgaben beschäftigt sind, könnt ihr euch die Zeit nehmen, ihnen dabei etwas genauer zuzusehen. Ihr beobachtet kleine Gruppen, die sich am Feuer zusammentun und in Gespräche vertieft sind, Jäger, die nach mehreren Fehlwürfen endlich den Speer in ihrer Beute versenken und motivierte Kuriere, die schwere Rucksäcke mit Waren durch das Dorf tragen.

Stimmt ein Lied am Lagerfeuer an!Stimmt ein Lied am Lagerfeuer an!

Wird es Abend, entfaltet sich die schönste Stimmung im Spiel. Ein Schmunzeln ziert euer Gesicht wenn ihr über die Valhalla Hügel blickt und überall kleine Lagerfeuer und Fackeln brennen.

Doch nicht nur die schön gestalteten Lichteffekte bezeugen ein Auge für Ästhetik seitens der Entwickler. Generell lässt sich sagen, dass Valhalla Hills wunderschön aussieht und sich rundum gelungen präsentiert. Der Zeichentrick-Stil macht dank der stofflichen Oberflächen den Eindruck, als könntet ihr die Spielwelt greifen. Das sieht super aus und trägt dem speziellen Charme einiges bei.

Die Musik verdient zwar keine großen Preise für Ohrwurm des Jahres, doch in Sachen Zweckdienlichkeit lässt sich ihr rein gar nichts vorwerfen. Wikinger-Melodien plätschern angenehm im Hintergrund und passen sich der gemächlichen Stimmung an ohne den Wunsch zu erwecken, sie auszuschalten.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Ihr mögt Spiele wie League of Legends oder Smite und seid generell große Anhänger des Moba-Genres, brau (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Valhalla Hills (Übersicht)