10 neue Horrorspiele die euch den Herbst versüßen - von Until Dawn bis Layers of Fear - Until Dawn / Layers of Fear / Resident Evil 0 & 2

(Special)

Nummer 8: Until Dawn

Ja, ihr habt recht: Until Dawn hat eigentlich seinen eigenen Test "Until Dawn: Horror, Blut und dumme Teenager für Erwachsene". Trotzdem gehört das Spiel auch hier in die Liste.

Wer wird überleben?Wer wird überleben?

Denn lange galten Horrorspiele als nicht mehr massentauglich. Aus Resident Evil 6 ist ein Action-Ballerspiel geworden. Doch mit Until Dawn steht 2015 wieder ein echtes Horrorspiel im Regal. Und das ist nicht von gestern.

Auch, wenn die Geschichte einem Horrorfilm der 80er oder 90er Jahre hätte entspringen können. Denn wie in den guten alten "Slasher-Filmen" spielt ihr in dem interaktiven Horrorfilm das Prinzip "Einer stirbt nach dem Anderen" nach.

Dabei entscheidet immer wieder ihr selbst, wie sich die Geschichte weiterentwickeln wird und so entscheidet ihr auch über die Verhältnisse der einzelnen Protagonisten zueinander. Denn ihr spielt alle in der Geschichte vorkommenden Jugendlichen abwechselnd; ihr lernt die Geschichte also aus mehreren Blickwinkeln kennen.

Fazit: Eines der besten Horrorerlebnisse 2015. Nicht nur, dass Until Dawn eine opulente Grafik aufweist, auch die Geschichte und Machart des Spiels wissen zu überzeugen.

Nummer 9: Layers of Fear

Layers of Fear will die Thronfolge zu Spielen wie Amnesia - The Dark Descent antreten. Doch statt auf Ungeheuer zu setzen, spielt Layers of Fear mit der Psyche des Protagonisten.

Gleich muss doch irgendetwas Schreckliches passieren!Gleich muss doch irgendetwas Schreckliches passieren!

Ihr spielt einen Künstler - um genau zu sein - einen Maler, der versucht sein Opus magnum zu erschaffen. Doch anstatt mit klarem Geist Farbe auf eine weiße Leinwand zu bringen, fällt der Maler dem Wahnsinn anheim. Das liegt vielleicht daran, dass er ein Problem mit seinen Aggressionen und Alkohol hat. Darauf deuten zumindest die vielen Flaschen und zerbrochenen Pinsel hin.

Das Spiel der Entwickler Bloober Team, die auch für das unsägliche Basement Crawl zuständig waren, mit den vielen Gemälden in Layers of Fear ist beeindruckend und sorgt für eine abartige Stimmung. Gegenstände, wie etwa ein Hautstück, benutzt ihr, um euer Meisterwerk zu erschaffen.

Zwar herrschen auch in Layers of Fear die sogenannten Jumpscares vor, doch statt sie inflationär einzusetzen, baut das Spiel jeden Schreckmoment kleinlich und präzise auf, um ihn dann gelungen auf euch loszulassen.

Fazit: Layers of Fear ist eine kleine Horrorüberraschung. Die absonderliche Stimmung und die Idee, gestörte Kunst zu erschaffen, sind etwas Eigenes und Wunderschönes.

Nummer 10: Resident Evil Zero & 2 HD

Statt einen Nachfolger für Resident Evil 6 zu entwickeln, konzentriert sich das japanische Softwarehaus Capcom momentan darauf, die alten Klassiker der Reihe in ein neues grafisches Gewand zu kleiden. Zum Glück! So erwarten euch bald hübsche HD-Versionen von Resident Evil 0 und Resident Evil 2 HD.

Da versprühen die Augen einen ganz eigenen Glanz.Da versprühen die Augen einen ganz eigenen Glanz.

Denn statt eines Ballerspiels mit endlosen Action-Szenen, in denen eine Explosion die andere jagt - ganz im Stil eines Regie-Connoisseurs wie Michael Bay - bieten die "Resident Evil"-Spiele eines älteren Schlags hauptsächlich eines: Horror.

In Resident Evil 2 geht es in die Stadt Raccoon City, die ebenfalls von einer Zombie-Plage überrannt wird. Zwar schlurfen die Untoten eher langsam, doch durch die Steuerung ist auch dies überaus gefährlich.

Resident Evil 0, wie der Name schon erahnen lässt, erzählt die Vorgeschichte des ersten Teils. Capcom führt im Spiel eine neue Mechanik ein, durch die ihr zwei Protagonisten steuert, statt bloß einen.

Fazit: Wer die alten Teile der Reihe verpasst hat, besitzt nun keine Ausrede mehr, sie nicht zu spielen. Sie sind immer noch mit die besten Horrorspiele, die es da draußen gibt. Holt euch dann auch gleich noch Resident Evil dazu.

Tags: Horror   Singleplayer   Indie  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht