Super Mario Bros. und der 13. September 1985: Der Tag an dem Nintendo unsterblich wurde - Monarchin retten zu Jazzmusik

(Special)

Monarchin retten zu Jazzmusik

Koji Kondo hat bereits zwischendurch einige Vorschläge komponiert, doch war ihm damals noch nicht bewusst, wie flott Mario durch seine Welt hechtet. Das Oberweltthema bezeichnet Kondo schließlich als Jazzballade – angesichts des zwar eingängigen, aber eben doch technisch sehr begrenzten Acht-Bit-Geflötes vielleicht ein bisschen hochtrabend.

Manch einer drängt seine unauslöschliche Klempnerliebe auch noch seinen unmündigen Zierfischen auf. Das geht zu weit!Manch einer drängt seine unauslöschliche Klempnerliebe auch noch seinen unmündigen Zierfischen auf. Das geht zu weit!

Aber vielleicht ist es gerade das Minimalistische dieser Klänge, das sie heute fast rührend bemüht erscheinen lässt und das aus ihnen schon längst die vielzitierte und oft arrangierte Hymne der ganzen "Super Mario"-Serie gemacht hat.

Die an sich wahrlich bescheidenen ersten sieben Töne der ureigensten Mario-Melodie nehmen weniger als zwei Sekunden in Anspruch, und trotzdem stehen sie nach 30 Jahren auf der ganzen Welt für den Inbegriff des klassischen Videospiels, weil sie Atmosphäre so zuverlässig ausströmen wie ein Steinway-Flügel. Aber auch Kondo unterwirft sich dem Spardiktat, das die Programmierer vorgeben.

Dieses Video zu Super Mario Bros. schon gesehen?

Protest von Probespielern

So bestimmt er ein und dasselbe Quetschgeräusch sowohl für einen Röhrentauchgang als auch für Super Marios Schrumpfprozess, wenn ihn ein Feind berührt. Die Leute von R&D4 sichern sich mit einem Probelauf ab: Wie kommt Super Mario Bros. bei den potentiellen Kunden an? Zu Miyamotos Überraschung häufen sich die Beschwerden: Das Spiel sei ja sehr hübsch, aber doch viel zu schwierig! „Das könnte daran liegen“, sagt er zu Tezuka, „dass wir die lustigsten Level an den Anfang gepackt haben.“ Die Miyamotos und Tezukas Meinung nach lustigsten Level sind nämlich auch die schwersten.

Von den Mario-Machern selbst kommt 1986 schon der erste legitime Ableger (der sich gar als Nachfolger rühmt). Wie unmenschlich boshaft Super Mario Bros. 2 ist, seht ihr hier. Tolle Warpzone, was?Von den Mario-Machern selbst kommt 1986 schon der erste legitime Ableger (der sich gar als Nachfolger rühmt). Wie unmenschlich boshaft Super Mario Bros. 2 ist, seht ihr hier. Tolle Warpzone, was?

Also werfen die Programmierer und die Levelkonstrukteure wieder alles um, liefern sich Nachtschichten voller Kunstlicht und Pilzdoping und schmieden letztendlich eine Rettungsmission, die vom ersten bis zum 32 Level ganz allmählich immer schwieriger wird. Gäbe es in der Branche der Videospielentwickler sowas wie einen Ritterschlag, Miyamoto und Tezuka verdienten ihn für diese Leistung und ganz besonders für Marios erste Aufgabe, für Level 1-1.

Welt 1-1 – Olymp der Videospielwelt?

Bei der Passage mit einer so kühlen, technischen Bezeichnung handelt es sich um das mit großem Abstand meistzitierte, meistparodierte und meistanalysierte Stück Videospielgeschichte. Level-Gestalter aller Generationen und Genres haben sich an dieser scheinbar so wahllosen Anordnung aus Blöcken, Röhren, Abgründen und ein paar Gegnern abgearbeitet, angehende Spielentwickler sehen in ihm einen stummen Lehrmeister wie Architekturstudenten ihn womöglich im Tadsch Mahal erkennen.

Miyamotos Arbeitsalltag 1089. Aber auch die Programmierer in der externen Abteilung SRD schuften zeitweise bis abends um zehn.Miyamotos Arbeitsalltag 1089. Aber auch die Programmierer in der externen Abteilung SRD schuften zeitweise bis abends um zehn.

Wissenschaftler sagen, das liege schlicht daran, dass Level 1-1 einerseits eine mit Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl wohlbedacht komponierte Anleitung für Marios Steuerung sei, andererseits aber kein ausgelagerter Übungslevel, sondern bereits dramaturgischer Bestandteil des Spiels. Wer es in 1-1 bis zum Flaggenmast gebracht hat, den kann im Grunde nichts mehr überraschen, höchstens noch die Wasserwelten. Alle anderen Grundlagen vermittelt der erste Level so unaufdringlich wie elegant.

Die Kinder wissen es zuerst

An jenem Septemberfreitag vor 30 Jahren kommt Super Mario Bros. nun also als äußerst spielerfreundliche Version seiner selbst in den japanischen Handel. Doch zunächst sieht es nicht danach aus, als sei Nintendo da der kommerzielle Coup gelungen, den zumindest Miyamoto, Tezuka und Yamauchi erwartet haben.

Schuhbindhilfen in Form der Gebrüder Mario? Kein Problem für Kinder der Zeit um 1990. Damals ist das Mariofieber in der westlichen Welt auf dem Höhepunkt.Schuhbindhilfen in Form der Gebrüder Mario? Kein Problem für Kinder der Zeit um 1990. Damals ist das Mariofieber in der westlichen Welt auf dem Höhepunkt.

Der Verkauf lässt sich schleppend an, was wohl auch an der ziemlich verkorksten Fernsehwerbung liegt, die kaum Spielszenen zeigt. Das letzte große Famicom-Spiel ist in der Anfangszeit auf klassische Mundpropaganda angewiesen.

Erst allmählich verbreitet sich unter Kindern die Nachricht, dass es da ein besonders tolles neues Spiel mit einer lustigen Hauptfigur gebe. Noch langsamer ist die Fachpresse, die Super Mario Bros. dann aber größtenteils lobt – wenn auch nicht überschwänglich. Es wäre falsch, von einer Enttäuschung zu sprechen, denn immerhin ist das Spiel Ende 1985 in den meisten Läden vergriffen und immerhin ist der zugehörige Spieleberater in Japan das meistverkaufte Buch des Jahres 1985.

Weiter mit: Kesselschürer und Trittbrettfahrer

Tags: Arcade   Multiplayer   Retro   Shigeru Miyamoto  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Super Mario Bros.

DDDD-2
96

Die Legende im Modulform

von gelöschter User

Niconator215
90

Alle Meinungen

Super Mario Bros. (Übersicht)