Tokyo Game Show 2015: Project Morpheus ist tot, Monster Hunter X kommt - 5 Trends der TGS - Renaissance von 3DS und Vita mit Minecraft für PS Vita, Playstation 4 gewinnt

(Special)

Nummer 4: Minecraft für PS Vita - Lebenszeichen von 3DS und Vita

Angesichts der harten Mobil-Konkurrenz geht es mit 3DS und Vita im Westen abwärts. Sogar Sony selbst unterstützt ihr Vorzeige-Handheld PS Vita nicht mehr. Doch in Japan ticken die Uhren anders. Zum Teil jedenfalls. Denn hier veröffentlicht der Hersteller sein Vita-Gerät in neuen Farben und zeigt zumindest einige Spiele-Neuheiten.

Von wegen Handhelds sind tot: 3DS und Vita sind immer noch beliebt in Japan.Von wegen Handhelds sind tot: 3DS und Vita sind immer noch beliebt in Japan.

So sind auf Vita erstmals die Klötzchentaktik Minecraft ebenso wie Fernostproduktionen wie Tokyo Xanadu, Danganronpa 3 oder God Eater Resurrection für das japanische Publikum spielbar. Außerdem ist die Hardware neben schwarz bald schon in Aqua Blue, Neon Orange und Glacier White erhältlich - allerdings nur in Japan. Zumindest für Amerika ist auch die blaue Variante angekündigt. Für Europa schätzen wir die Chancen auf ein andersfarbiges Handheld eher als gering ein.

Wie immer fehlt Nintendo auch diesmal auf der TGS, dennoch gibt es viele Neuerscheinungen für den Nintendo 3DS zu bestaunen. Allen voran das bereits erwähnte Monster Hunter X bei Capom. Ebenso folgen zwei weitere 3DS-Ableger für das Handheld namens Monster Hunter Diary und Monster Hunter Stories, bei dem ihr die Kontrolle über einen der Feline-Begleiter übernehmt. Außerdem freuen sich Mobilspieler über die 3DS-Umsetzung der Zelda-Klopperei Hyrule Warriors - Legends.

Nummer 5: Lang lebe die Playstation 4

Es verwundert wohl niemanden, dass die PS4 auch in Fernost wie geschnitten Brot läuft - zumindest im Vergleich zur Konkurrenz. Denn die Wii U ringt nach wie vor um Softwarenachschub, schließlich ist Star Fox - Zero auf 2016 verschoben worden. Doch weit mehr noch als die Wii U überflügelt die PS4 die Xbox One in Japan.

Viele interessante sowie bekannte Neuheiten gibt es am Playstation-Stand.Viele interessante sowie bekannte Neuheiten gibt es am Playstation-Stand.

In Japan scheint die Microsoft-Konsole quasi tot und kann teilweise weniger als 100 Stück pro Woche absetzen (die PS4 dagegen mindestens das 100fache). Umso mehr macht sich Platzhirsch PS4 in Fernost breit. Entsprechend viel gab es auf der TGS zu bestaunen. Odin Sphere - Leifthrasir, Star Ocean - Integrity and Faithlessness und Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 sind nur einige hochrangige Fernost-Produktionen, die anspielbar waren. Ebenso lud die PS4-Umsetzung von Gravity Rush sowie vom neuen Dragon Quest - Builders zu einem Probespiel ein. Letzteres ist ein dreister Klon von Minecraft.

Ebenso lassen sich auf der TGS 2015 viele westliche Entwicklungen blicken. Call of Duty - Black Ops 3, Tearaway Unfolded und Destiny - König der Besessenen kommen beim Fernost-Publikum scheinbar gut an.

Daneben enthüllte Sony vier neue Farben für den PS4-Controller (gold, silber, dunkelgrau und transparent). Außerdem auch neun verschiedenfarbige Ersatz-Deckel (auch als "Faceplate" bekannt) für den Festplattenschacht. Allesamt bisher nur für Japan angekündigt.

Äußerst enttäuschend dagegen fiel das Aufgebot für die Wii U aus, nicht zuletzt wegen Nintendos fehlendem Auftritt. Nur mit viel Mühe ließen sich Neuheiten wie Taiko Drum Master - Atsumete Tomodachi Daisakusen ausmachen. Die PS4 bleibt aktuell die ultimative Konsole in Fernost.

Auf Wiedersehen TGS 2015Auf Wiedersehen TGS 2015

Wenn ihr euch die vergangenen Jahre der Tokyo Game Show noch einmal ansehen möchtet, schaut hier vorbei:

Und wer ganz hart drauf ist, schaut sich das hier an:

Inhalt

Tags: Virtual Reality   TGS  

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht