Test Genesis Rising - Crusade - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Warum nur passiert es immer wieder, dass geniale Ideen durch misslungene Umsetzungen wieder zunichte gemacht werden. Vom Ansatz her, bringt "Genesis Rising" neuen Wind ins Genre. Das fängt schon bei der Story an, reicht über die Gestaltung der Raumschiffe bis zum genialen Einheitenbaukasten in Form eines Genlabors. All das ist bestens integriert und macht Spaß. Dieser wird aber leider wieder ausgebremst durch eine furchtbare Steuerung, die dazu führt, dass man Elemente des Spiels im Prinzip kaum nutzen kann. Genauso unverständlich ist der hammerharte Schwierigkeitsgrad in Verbindung mit dem Speichersystem und geradezu von vorgestern ist der ultraflache Weltraum. All das endet darin, dass ein von den Ideen her zum Hitkandidaten geeignetes Spiel letztendlich doch wieder nur im Mittelmaß untergeht.

71

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Genesis Rising - Crusade (Übersicht)