Test Star Wars - Battlegrounds - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Dank des nach wie vor genialen Spielprinzips von "Age von Empire 2" ist "Galactic Battlegrounds" ein durchaus interessantes und beachtenswertes Strategiespiel geworden. Allerdings ist das nicht der Verdienst von Lucas Arts, sondern es liegt an dem soliden Grundgerüst von "Age of Empire 2". Dass Lucas Arts diesen Weg gewählt hat ,finde ich durchaus positiv. Das Rad muss ja schließlich nicht immer wieder neu erfunden werden. Aber ein paar eigenständige neue Ideen kann man trotzdem von einer Neuauflage erwarten, schließlich fahren ja moderne Autos auch nicht mehr mit Holzrädern herum. Lucas Arts muss man vorwerfen, dass sie ein Riesenpotential einfach ungenützt verschenkt haben. Hätten sie es genutzt, wäre aus "Galactic Battlegrounds" ein Highlight des Jahres 2001geworden. So bleibt eben nur ein gutes Spiel übrig, das trotz genauer Filmübersetzung vermeidbare atmosphärische Schwächen hat - schade eigentlich. Star Wars- und Strategiefans kann ich das Spiel trotzdem nur empfehlen.

76

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition. Bioware arbeitet an einem n (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Wars - Battlegrounds (Übersicht)