Vorschau AC - Syndicate - Bosskampf auf einem fahrenden Zug, Mach doch, was du willst

Bosskampf auf einem fahrenden Zug

Ganz in Ruhe macht euch das Spiel mit den neuen Spielelementen vertraut. Den Seilwerfer könnt ihr nahezu gefahrlos bei einer Mission für den Erfinder Alexander Graham Bell ausprobieren. Ihr sollt auf den berühmten Uhrturm Big Ben klettern und dort Sicherungen für sein neumodisches Kommunikations-Projekt in Ordnung bringen.

Ihr könnt mit bekannten historischen Personen, zum Beispiel Alexander Graham Bell, interagieren.Ihr könnt mit bekannten historischen Personen, zum Beispiel Alexander Graham Bell, interagieren.

Beeindruckend ist hier nicht nur die detailreiche und realitätsnahe Darstellung des Wahrzeichens, sondern auch der Eindruck von Höhe, der bei der atemberaubenden Klettertour entsteht. Übrigens ist der Graham, der Mann, der das Telefon als erster für den Massenmarkt zugänglich gemacht hat, nicht die einzige historische Person, der ihr begegnen werdet. Karl Marx, Charles Dickens, Charles Darwin und selbst Queen Victoria bekommen alle ihren Auftritt.

Erfüllt ihr die Mindestmenge an Missionen erfolgreich, um einen Stadtteil zu befreien, erscheint der örtliche Boss zum Zweikampf. In Whitechapel, dem Einsteigerbezirk, handelt es sich dabei um einen extrem unangenehmen Schlägertypen mit dem Namen Rexford Kaylock. Nachdem ihr seine Kanonenfutter-Kumpane umgehauen habt, liefert ihr euch auf dem Dach eines fahrenden Zuges einen heftigen Schlagabtausch. Habt ihr ihn besiegt, dürft ihr den Zug als rollendes Hauptquartier in Beschlag nehmen und von dort aus in Ruhe euer weiteres Vorgehen planen, eure Ausrüstung und Waffen aufwerten und eure Erfahrungspunkte zum Freischalten neuer Fähigkeiten einsetzen.

Aber auch wenn ihr den Stadtteil befreit habt, gibt es noch schier endlos viel zu tun. Ihr könnt beispielsweise eure "Gang" aufrüsten oder Straßenkinder als Spione anwerben. Diese Aufgabe übernehmen sie gerne, müssen aber vorher aus der Knechtschaft der Kinderarbeit in den Ausbeuterfabriken befreit werden. Oder ihr widmet euch der Schatzsuche, erledigt Kopfgeldjagden, hebt Festungen der gegnerischen Straßengang aus, überfallt Züge oder schwimmt ein wenig durch die Themse.

Dieses Video zu AC - Syndicate schon gesehen?

Mach doch was du willst

Ihr könnt zielstrebig den Missionen der Geschichte folgen, oder euch in der riesigen Spielwelt einfach umschauen. Es gibt von der Bierflasche bis zu geheimen Briefen des Königshauses reichlich Sammelgegenstände und bei den Nebenmissionen wurde auf Abwechslung Wert gelegt. Beispielsweise könnt ihr euch als Entführer betätigen. Die Aufgabe: Ihr sollt eine Zielperson für einen der wenigen aufrechten Polizisten der Stadt ausfindig machen und möglichst lebend in eine Kutsche verfrachten.

Scott Phillips hat als Projektleiter bei Ubisoft Quebec den vollen Durchblick.Scott Phillips hat als Projektleiter bei Ubisoft Quebec den vollen Durchblick.

Die Person mit eurem sechsten Sinn zu finden ist nicht das Problem, aber diese dann niederzuringen und im Schneckentempo zu einer wartenden Kutsche zu bringen, ist schon etwas komplizierter. Seit ihr zu schnell, reißt sich der Bursche los oder seine Kumpanen stürmen auf euch ein. Werdet ihr zu brutal, haucht dieser sein Leben aus und die Mission ist vergeigt.

Auf einen Koop- oder Mehrspielermodus wurde verzichtet. An eine begleitende App, wie noch bei Assassin's Creed - Unity, gar nicht erst gedacht. Die Möglichkeit Extraeinnahmen zu generieren ist aber wieder vorhanden. Der E-Store bietet euch die Möglichkeit, virtuelle englische Pfund oder Helix Credits gegen echte Euros zu erwerben. Die zusätzlichen Ausgaben sollen euch aber keinen Vorteil im Spiel bieten, sondern lediglich Zeit sparen. Anstatt Material mühsam zu suchen und tatsächlich das Spiel zu spielen, kann man sich die Sachen doch auch kaufen. Oder eben auch nicht.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Assassin's Creed - Syndicate

Alle Meinungen

AC - Syndicate (Übersicht)